Multimeter ist auch Kalibrator und Simulator

Ein kompaktes Handmultimeter arbeitet auch als Multifunktions-Prozesskalibrator und Sensor-Simulator: interessant für die industrielle Messtechnik.

Das Gerät nennt sich Metrahit Multical, es stammt von Gossen Metrawatt (Vertrieb z.B. dataTec), es kann mit einfacher Handhabung, praxisgerechtem Funktionsumfang sowie hoher Genauigkeit aufwarten und erlaubt auch die Kopplung mit einem PC oder einem Laptop.

Die Mess-, Simulations- und Kalibrierfunktionen sind recht umfangreich und umfassen neben Strom (mA), Spannung (mV, V), Widerstand (0 bis 2000 Ohm), Impulszahl und Frequenz (Hz) auch die Temperaturmessung und -simulation von Widerstandstemperaturfühlern (Pt100, Pt1000, Ni100, Ni 1000) und Thermoelementen (J, K, T, L, R, B, S, E, U, N), deren Werte wahlweise in Grad C oder in Grad F angezeigt werden. Die Skalierung der Kalibrier- und Messfunktionen kann dabei in elektrischen Größen erfolgen oder als Prozentwert einer einstellbaren Mess-Spanne.

Das Gerät ist deshalb sehr vielseitig einsetzbar, zum Beispiel zum Simulieren von Sensoren. Durch die galvanische Trennung zwischen Mess- und Stimulus-Einheit können erzeugte Signale gleichzeitig präzise gemessen und die Ergebnisse vor Ort gespeichert werden. Das Instrument ist mit einer bidirektionalen Infrarotschnittstelle ausgestattet für die spätere Dokumentation der Resultate per PC oder Laptop bzw. zur Übertragung von gespeicherten Messwerten.

Im Lieferumfang enthalten ist ein Kalibrierzertifikat des DKD (Deutscher Kalibrierdienst).