Einzigartig in Europa Messtechnik der größten drei Wettbewerber vergleichen

Neues Logistikzentrum von Datatec in Reutlingen mit 1.500 m² Fläche.
Neues Logistikzentrum von Datatec in Reutlingen mit 1.500 m² Fläche.

Das Beschaffen von hochpreisiger Messtechnik bedeutet verschiedenen Wettbewerber zu vergleichen. Den Zeitaufwand dafür will Datatec deutlich reduzieren.

Seit Januar 2020 vertreibt der Distributor Datatec Messtechnik der drei großen Wettbewerber Keysight, Rohde & Schwarz und Tektronix. Mit Keysight bestand bereits ein langjähriger Vertrag für das komplette Produktportfolio. Neu im Sortiment ist das komplette Portfolio von Tektronix und alle Produkte von Rohde & Schwarz bis 40 GHz.

Den größten Mehrwert für die Kunden dürfte die erweiterte technische Beratung vor dem Kauf sein. In der Regel wird Messtechnik aus der oberen Leistungsklasse vom Hersteller direkt verkauft oder über einen Distributor, der dafür einen Exklusivvertrag unterzeichnet. Das bedeutet auch: Bei komplexer Messtechnik gibt es keine technische Beratung vor Ort, bei der die Wettbewerber miteinander verglichen werden.

Der Bedarf dafür sei aber enorm, sagt Datatec Geschäftsführer Hans Steiner: »Bei einem Oszilloskop im Preisbereich von dreißig- bis vierzigtausend Euro sprechen wir über eine Investition, die ein Unternehmen alle fünfzehn Jahre tätigt. Und da informiert sich jeder umfassend und will Beratung vor Ort«. Durch die neu geschlossenen Distributionsverträge können die technischen Vertriebsmitarbeiter bei Datatec nun auch bei der komplexeren Messtechnik – Oszilloskope oberhalb von 2 GHz, Spektrum- und Netzwerkanalysatoren – wettbewerberübergreifend beraten. Laut Steiner ist das in Europa bisher einzigartig und werde Kunden viel Zeit ersparen. Unternehmen könnten außerdem in ihrem SAP-System statt drei Herstellern nun auch nur noch einen Distributor hinterlegen, der auch der zentrale Ansprechpartner für technische Beratung, Reparatur- und Kalibireraufgaben ist.

Nicht ganz umsonst

Ganz ohne Einschränkungen war die Erweiterung um Wettbewerbsprodukte nicht möglich. Den Anstoß dafür gab zunächst eine drohende Verkleinerung. Vor einigen Monaten kündigte Keysight mit allen Vertriebspartnern die Verträge über den Vertrieb der High-End-Messtechnik. Darunter fallen Geräte oberhalb von 30.000 €. Bei Datatec endete damit auch die vertraglich festgelegte Beschränkung auf Keysight-Produkte, sodass mit Tektronix und Rohde & Schwarz Wettbewerbsprodukte ins Sortiment aufgenommen werden durften. Nach wie vor wird das Standard-Portfolio von Keysight über Datatec vertrieben.

Wachstum auch außerhalb von Deutschland

Datatec ist der größte Fachdistributor für Messtechnik in Deutschland und beschäftigt über einhundert Mitarbeiter. 2019 betrug der Umsatz rund 54 Millionen Euro und die Anzahl der Stammkunden wuchs innerhalb der letzten Jahre auf 16.000. In den nächsten Jahren sollen Kunden europaweit beliefert werden. Ein erstes Joint-Venture wurde 2018 in Spanien gegründet.