Oszilloskope: Leiser Analog- und Digital-Vielfachkönner

Das Vierkanal-Scope HMO3524 verfügt neben der Bandbreite von 350 MHz über eine Abtastrate von 2 GS/s sowie eine Speichertiefe von 2 MPunkten auf allen vier Kanälen.

Im Zweikanalbetrieb arbeitet das Gerät sogar mit einer Abtastrate von 4 GS/s und 4 MPunkten Erfassungsspeicher. Für den Mixed- Signal-Betrieb kann der Anwender sehr einfach zusätzlich bis zu 16 Logikkanäle anschließen. Die Empfindlichkeit von 1 mV/ Teil auf den Analogkanälen, verknüpfbare Mathematik-Funktionen, USB-Schnittstellen und der bei Laborgeräten nicht alltägliche, äußerst leise Betrieb charakterisieren die HMO-Serie darüber hinaus. Als Besonderheit haben diese Oszilloskope 12 Skalenteile Darstellbreite in der X-Richtung.