Hunderte von Sensordaten per Mausklick

Es gibt eine neue Version der Messdatenerfassungssoftware IPEmotion: Sie kann u.a. mit zahlreichen Funktionserweiterungen, Aktorik-Ansteuerung und mit einer 400 Typen umfassenden, offenen Sensordatenbank aufwarten.

Die neue Programmversion, die ab sofort bei Ipetronik zum Download zur Verfügung steht, nennt sich IPEmotion V01.03.00, und sie gestattet die schnelle Selektion importierter Signale über CSV-Filter. Damit kann der Anwender beim Messstellenimport aus sehr großen Beschreibungsdateien über eine konfigurierbare CSV-Datei bestimmte Messstellen vorauswählen.

Zudem erleichtert die neue Version das Ändern von Hardware-Komponenten. Mit der Funktion »Ändern in« kann ein Logger mit vier CAN-Schnittstellen problemlos in einen Logger mit acht CAN-Schnittstellen umkonfiguriert werden.

In der neuen Version 01.03.00 sind nun auch Aktoren ansteuerbar. Die Ausgänge können aus der Programmoberfläche über neue Visualisierungselemente wie Schieberegler und Schalter gesetzt werden. Hinzu kommt das Synchronisieren der Konfiguration mit Beschreibungsdateien (A2L und CANdb).

Hat der Anwender beispielsweise Messstellen aus einer Beschreibungsdatei importiert, die sich im Nachhinein ändert, so kann er mit der Synchronisierungsfunktion nachträglich seine Konfiguration mit der Beschreibungsdatei abgleichen.

Ebenfalls neu ist eine Baumstruktur »Logger/Steuergerät/Protokoll« im Experten-Modus. Denn viele Anwender benötigen in manchen Fällen sehr technische Hintergrundinformationen, die für den Standardanwender nicht relevant sind. Im Expertenmodus lässt sich dies aktivieren.

Neue Hardwaretreiber (sogenannte M.A.L.-Plugins) wurden ebenfalls implementiert. Dazu gehört unter anderem das Logger-M.A.L.-Plugin V3.19, das den M-LOG-Extender, das Messmodul Mc-Thermo im Temperaturmodus sowie das CAN-Messmodul M-Thermo T16 unterstützt. Die neue Plugin-Version gestattet den Import des XCP (Universal Measurement and Calibration Protocol).

Lauffähig ist die neue version mit allen Treibern unter Vista und Windows 7.