Anritsu WLAN-Testsystem für IoT-Geräte HF-Tests bei aktivem WLAN-Schutz nun möglich

Anritsus Testsystem MT8862A erhält ein Firmware-Update. Danach sind Testmessungen an WLAN-Endgeräten unter realistischeren Betriebsbedingungen möglich.

Das Testsystem MT8862A wird zur Bewertung von WLAN-fähigen Geräten verwendet. Mit ihm lassen sich der z.B. der WLAN-Empfangsbereich oder die Empfindlichkeit der Antenne bestimmen. Bisher musste dazu jedoch die Sicherheitsfunktion im Netzwerk deaktiviert werden, sodass die Testmessung nicht mehr unter realen Betriebsbedingungen stattfindet.

Mit einem Softwareupdate lässt sich dieser Missstand nun beheben. Anritsu hat dafür die WLAN-Sicherheitssoftware MX886200A-020 entwickelt. Sie unterstützt eine Reihe von Standards wie WEP, WPA und WPA2. In bestehenden Systemen lässt sie sich einfach über ein Firmware-Update einspielen. Neben dem Installieren einer Lizenz per Webbrowser sind keine weiteren Upgrades erforderlich.