PXI-Chassis von Pickering Interfaces Für mobile oder platzkritische Tests

Das kompakte Chassis 60-104 von Pickering-Interfaces bietet Platz für zwei PXI-Slots.
Das kompakte Chassis 60-104 von Pickering-Interfaces bietet Platz für zwei PXI-Slots.

Das neue modulare Chassis 60-104 von Pickering Interfaces zeichnet sich durch seinen kleinen Formfaktor aus. Dadurch eignet es sich für eine Vielzahl von Anwendungen in der modularen Mess- und Prüftechnik.

Pickering Interfaces stellt ein neues modulares 2-Slot USB/LXI Chassis vor. Das Chassis 60-104 ­ist für den Labortisch oder mobile, platzkritische Anwendungen geeignet. Es ist für den Einsatz als Einzelgerät oder auch für Rack-Montage vorgesehen und wird über USB oder LXI angesteuert. Die Steuerung über Netzwerk erlaubt eine möglichst nahe Platzierung der Schaltfunktionen an der Prüflingshardware.

Das Chassis unterstützt Pickering 3U PXI Module in 1-Slot oder 2-Slot Breite. Mögliche Konfigurationen beinhalten Schaltmatrizen mit bis zu 114 Kreuzungspunkten, Multiplexer mit bis zu 396 Kanälen oder bis zu 36 Kanäle mit programmierbaren Widerständen zur Sensoremulation.

Das 2-Slot Chassis ist USB 3 kompatibel und besitzt eine LXI konforme Schnittstelle. Diese beiden Standards ermöglichen die Steuerung des Chassis direkt über Standardschnittstellen, die auf den meisten Computern oder Tablets die HTML5 unterstützen, vorhanden sind. Dadurch erschließt sich ein sehr praktikabler Weg zu einer Vielzahl von Anwendungen auf dem Feld der modularen Mess- und Prüftechnik.