Messtechnik-Distribution dataTec: Positiv-Erwartungen deutlich übertroffen

Hans Steiner, geschäftsführender Gesellschafter von dataTec: „Innerhalb der nächsten fünf Jahre wollen wir unsere Position als führender marken- und herstellerunabhängiger Distributor von Messgeräten in Deutschland weiter stärken.“
Hans Steiner, geschäftsführender Gesellschafter von dataTec: „Innerhalb der nächsten fünf Jahre wollen wir unsere Position als führender marken- und herstellerunabhängiger Distributor von Messgeräten in Deutschland weiter stärken.“

Eine breit angelegte Produktpalette und ein ergänzendes Service-Programm sind neben der deutlich gestiegenen Nachfrage im Markt die Ursachen für die Positiv-Entwicklung des Messtechnik-Distributors dataTec. Gegenüber dem Vorjahr konnte in einem Quartalsvergleich der Auftragseingang der gesamten Firmengruppe nach eigenen Angaben sogar um über 120 Prozent gesteigert werden.

Laut Hans Steiner, dem geschäftsführenden Gesellschafter von dataTec, verzeichnete die Firmengruppe im abgelaufenen 2. Quartal des zum Juni 2011 endenden Geschäftsjahres 2010/2011 ein starkes Umsatzwachstum. Gegenüber dem Vorjahr konnte, so das Unternehmen, der Auftragseingang um über 120 Prozent gesteigert werden. Treiber des erheblichen Wachstums seien  – neben der Gründung der dataTec ATP GmbH und der mit diesem Technologie-Partner  verbundenen höheren Produktvielfalt – die wieder erstarkte Nachfrage der Kunden sowie die bessere Marktdurchdringung. Haupt-Absatzgebiete waren Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Die dataTec-Gruppe hat bereits das zum Juni 2010 endende vorige Geschäftsjahr mit einem Umsatzwachstum von 25 Prozent abgeschlossen. Dies entsprach einem absoluten Umsatz von 21 Mio. Euro. Ziel war ein Plus von 10 Prozent gewesen.

2010 wurde die Struktur der viergliedrigen Firmengruppe, die in acht Städten des Bundesgebiets durch Vertriebsbüros vertreten ist, markant modifiziert. Fundament ist die dataTec GmbH, die seit über 25 Jahren als Fachdistributor für Mess- und Prüfgeräte in Deutschland arbeitet. Am 1. Februar 2010 wurde zusätzlich die dataTec ATP GmbH als alleinig autorisierter Technologie-Partner des Messtechnik-Herstellers Agilent Technologies gegründet. Ein weiterer Eckpfeiler der Unternehmensstruktur ist die neu gegründete dataTec-Akademie, die Seminare, Schulungen und Workshops zu allen Bereichen der Messtechnik anbietet.

Von 2010 bis heute wurden insgesamt über 30 neue Mitarbeiter unbefristet eingestellt. Von den 85 Mitarbeitern sind derzeit über 20 Personen im Vertrieb tätig. Das bearbeitete Portfolio umfasst Oszilloskope, Labormessgeräte und Stromversorgungen sowie Prüfgeräte, Datenlogger, Multimeter, Stromzangen, VDE-Prüfgeräte, Löttechnik, LAN-Messgeräte und Wärmebildkameras.

Im laufenden Geschäftsjahr 2010/2011 rechnet die dataTec Gruppe mit einer weiteren Umsatzsteigerung von über 50 Prozent auf rund 35 Mio. Euro. Für das laufende Quartal und das Sommerquartal werden weitere hohe Wachstumsraten prognostiziert. Auch plant Hans Steiner im Jahre 2011 Investitionen von über 1 Mio. Euro. So sollen beispielsweise die Geschäftsräume sowie das Lager- und Logistikzentrum in Reutlingen-Betzingen deutlich erweitert werden.