Durchflussmessgeräte Auf die Rekalibrierung verzichten

In der VPFlowScope M-Produktreihe können die Transmitter mit verschiedenen VP Sensorcartridges kombiniert werden.
In der VPFlowScope M-Produktreihe können die Transmitter mit verschiedenen VP Sensorcartridges kombiniert werden.

Üblicherweise werden Durchflussmesser an ein Kalibrierlaboratorium oder an den Hersteller zurückgesandt. VPInstruments stellte auf der Hannover Messe das Sensorcartridge-Konzept vor, mit dem auf die Rekalibrierung verzichtet werden kann, und die Messung nahezu ununterbrochen fortgesetzt werden kann.

Der neue VPFlowScope M von VPInstruments ist ein Durchflussmesser beispielsweise zur Messung des Druckluftverbrauchs. Das Design besteht aus zwei Komponenten: Ein Transmitter (das »Gehirn«) und eine intelligente »Einsteckpatrone« namens VP Sensorcartridge. Die VPFlowScope M-Produktreihe bietet mehrere VP Sensorcartridge-Typen mit verschiedenen Spezifikationen. Das Ergebnis ist ein flexibles Messsystem.

Durch das Sensorcartridge-Konzept kann auf die Rekalibrierung verzichtet werden. Üblicherweise werden alle Durchflussmesser an ein Kalibrierlaboratorium oder an den Hersteller zurückgesandt. Beim VPFlowScope M wird der Sensorcartridge stattdessen durch einen neuen ausgetauscht. Dadurch werden die Kosten halbiert und die Messung kann nahezu ununterbrochen fortgesetzt werden. Alte Sensorcartridges werden retourniert und recycelt.

Die VPFlowScope M-Sensoren basieren auf der VPFlowScope-Reihe und bieten die gleichen Eigenschaften: 3 Messgrößen (Durchfluss, Druck, Temperatur) in einem Sensor, der Durchfluss wird bi-direktional gemessen und ein Datenlogger ist integriert.

Der Transmitter wurde mit neuen Funktionen ausgestattet: So verfügt er jetzt auch über Status-LEDs zur Alarmanzeige und eine Standard-Ethernet-Verbindung (d. h. es ist kein externer Konverter mehr nötig). Der Datenlogger kann jetzt Messdaten für mehr als 6 Monate speichern, bei einer Messung pro Sekunde. Außerdem hat der VPFlowScope M einen Farb-TFT-Bildschirm und eine WLAN-Verbindung. Der VPFlowScope-M ist nach IP67 zertifiziert.

Der VPFlowScope M ist ab Oktober 2015 erhältlich. Ab sofort kann er zum Einführungspreis bestellt werden.