Weltneuheit von Keysight Technologies Analysatoren für extrem niedrige Ströme

Die Analysatoren Keysight CX3300 ermöglichen die Messung von Strömen von 100 pA bis 10A bei einer Bandbreite von 200 MHz.
Die Analysatoren Keysight CX3300 ermöglichen die Messung von Strömen von 100 pA bis 10A bei einer Bandbreite von 200 MHz.

Keysight hat eine neue Analysatorkategorie für die Charakterisierung von Geräten mit geringer Leistungsaufnahme entwickelt. Bisher nicht nachweisbare extrem kleine Ströme mit breitbandigem Spektrum können über einen großen Dynamikbereich mit der Familie CX3300 visualisiert werden.

Die neuen Betriebsstromanalysatoren der Familie Keysight CX3300 stellen eine neue Messgerätekategorie dar. Nach Herstellerangaben sind sie die weltweit ersten, die dynamische Strommessungen bis hinab zu 100 pA mit 200 MHz Bandbreite und 1 GSa/s Abtastrate über einen Dynamikbereich von 14 oder 16 bit ermöglichen. Sie eignen sich für die Charakterisierung hochentwickelter Geräte mit hochfrequenten, transienten Strömen und für die Optimierung der Energieeffizienz von Geräten mit geringer Leistungsaufnahme.

Charakterisierung und Evaluierung von Geräten mit geringer Leistungsaufnahme sind anspruchsvolle Aufgaben, die dynamische Strommessungen mit großer Bandbreite (>1 MHz) bis hinab in Sub-Mikroampere-Bereich erfordern. Herkömmliche Messmethoden sind mit diversen Unzulänglichkeiten behaftet – starkes Rauschen, hoher Spannungsabfall über dem Messwiderstand, begrenzter Dynamikbereich und geringe Bandbreite – die dazu führen, dass sehr kleine dynamische Ströme sich oft der Beobachtung entziehen.

Mit einem Analysator der Familie CX3300 können Forscher jetzt transiente Ströme exakt messen, selbst wenn es sich um sehr schmale Impulse (<100 ns) handelt. In besonderem Maße profitieren davon Entwickler von Halbleiterbauelementen oder hochentwickelten Speicherbausteinen. Mit den neuen Analysatoren lässt sich der Zeitverlauf von Betriebsströmen elektronischer Geräte unterbrechungsfrei erfassen, ganz gleich, ob sich das Gerät im Sleep/Standby- oder aktiven Zustand befindet. Entwickler sind dadurch besser in der Lage, die Strom- oder Leistungsaufnahme ihrer Produkte zu quantifizieren und zu minimieren.

Die Analysatoren der Familie CX3300 bestehen aus einem Grundgerät mit einem 14,1”-WXGA-Bildschirm und Stromsensoren, die speziell für die hochgenaue Messung und Visualisierung dynamischer Ströme entwickelt wurden. Das Grundgerät bietet einen weiten Dynamikbereich von 14 bit oder 16 bit, eine Bandbreite von bis zu 200 MHz und eine Abtastrate von 1 GSa/s. Die rauscharmen, breitbandigen Stromsensoren ermöglichen dynamische Strommessungen über einen Bereich von 100 pA bis 10 A.

Auf dem Webauftritt von Keysight finden Sie weitere Informationen über die Analysatoren der Familie CX3300.