Fotowettbewerb von MSR Electronics 20 Transport-Datenlogger zu verschenken

Transport-Datenlogger MSR175.
Transport-Datenlogger MSR175.

Das Schweizer Messtechnik-Unternehmen MSR Electronics verlost zwanzig Transport-Datenlogger. Sie sind Teil eines weltweiten Fotowettbewerbs. Hauptpreis für das Siegerfoto ist ein Aufenthalt in Zermatt im Wert von 1.000 Franken.

Im Rahmen des Online-Wettbewerbs €von MSR Electronics »Datenlogger MSR175 auf Reise€« sollen kreative Aufnahmen vom Datenlogger rund um den ganzen Globus herum entstehen. Denn die Mini-Datenlogger werden weltweit zur Begleitung von Transportgütern aller Art eingesetzt. Sie erfassen und speichern physikalische Einwirkungen auf Transportgüter wie Schocks, Stösse, Temperatur-, Feuchte-, Druck- oder Lichtveränderungen. Damit liefern sie objektive Messdaten, wenn es darum geht, bei Transportschäden Haftungsfragen zu klären oder Verpackungen oder Transportwege zu optimieren.

 €»Ein Transport-Datenlogger muss im Schadenfall rasch den Übeltäter entlarven können€«, sagt Wendelin Egli, Geschäftsführer bei MSR. €»Denn ärgerlich sind Transportschäden nicht nur für Kunden, sondern auch für die Produzenten und Händler, die mit jeder fehlerhaften Lieferung einen Imageverlust und finanzielle Einbussen riskieren«.

Bilder: 15

MSR Datenlogger auf Reisen

Die ersten Einsendungen aus dem MSR Fotowettbewerb.

Die MSR-Datenlogger werden am Sitz der Firma, die aktuell 16 Mitarbeiter beschäftigt, in Seuzach Nähe Winterthur hergestellt. Der Vertrieb erfolgt weltweit über mehr als 90 Vertriebspartner. Im Elektronik-Leserwahl Produkte des Jahres 2019 hat der Logger in der Kategorie Messtechnik den dritten Platz gewonnen.

»Wir sind gespannt, welche Ideen der Foto-Wettbewerb zu Tage fördert«, sagt Egli. Die ersten Einsendungen sind bereits zahlreich erfolgt. Eine Auswahl hat uns MSR freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Der Wettbewerb hat am 27. März 2019 begonnen und läuft bis zum 31. Mai.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme gibt es auf der Webseite des Herstellers.