Telekommunikationsmesse in Dresden Wireless für Automatisierer

Industrielle Kommunikation ohne Kabel ist das Thema des Forums Wireless Automation
Industrielle Kommunikation ohne Kabel ist das Thema des Forums Wireless Automation

Teil Deutschlands erster Telekommunikationsmesse, connect ec in Dresden, wird das Forum Wireless Automation der Elektronik sein. Es richtet sich mit technischen Vorträgen an die Anforderungen aus der Praxis industrieller Anwender.

Industrie 4.0, Industrial IoT und jetzt 5G. Die Wireless-Kommunikation ist auf dem Weg in die Industrie, in Produktionsanlagen, Robotern, Fertigungsstraßen, Fabrik- und Lagerhallen. Die Anforderungen an die Wireless-Technik und die -Systeme unterscheiden sich allerdings je nach Einsatzort und Branche erheblich. Eine Wireless-Technik für alle Industrie-Anwendungen gibt es nicht und ist auch nicht absehbar.

Bei der Funkkommunikation für die Hafenlogistik mag beispielsweise eine hohe Reichweite über mehrere Kilometer im Vordergrund stehen, für die Steuerung eines Roboters in einer Fertigungszelle dagegen ist eine hohe Reichweite nicht erforderlich. Hier zählt eher eine hoch-zuverlässige Datenübertragung mit kurzer Latenz von wenigen Millisekunden zu den wichtigsten Auswahlkriterien einer Funktechnik.

Es gilt also die für eine Anwendung am besten geeignete Wireless-Technik zu finden. Neben den rein technischen Eigenschaften der jeweiligen Übertragungstechniken, Protokolle und Sicherheitsmechanismen, müssen hierzu auch die Bedingungen am Einsatzort, der Aufwand für die Installation und Implementierung, für Verwaltung und Wartung berücksichtigt werden.

Komplex: Auswahl der optimalen Wireless-Technik

Welche Potenziale in den Wireless-Techniken stecken und wie sie in der Praxis funktionieren, werden Experten aus Forschung und Industrie beim Forum Wireless Automation auf der connect ec (connect exhibition & conference) am 2. Mai 2019 in Dresden, im internationalen Congress Center Dresden, zeigen. Es wird von der Elektronik organisiert.

Das Programm enthält Vorträge zu den wichtigsten Wireless-Techniken für den industriellen Einsatz: IO-Link Wireless, WLAN, LoRa, NB-IoT, DECT und ULE, LiFi, NeoMesh, Mioty und Wirepas Mesh. Mit diesem technischen Querschnitt, auf einen Tag konzentiert, richtet sich das Forum Wireless Automation an industrielle Anwender in der Praxis, die Wireless-Techniken in Geräte, Systeme, Anlagen und Unternehmen implementieren, installieren und pflegen.

Zu den technischen Informationen in den Vorträgen bietet das Forum Wireless Automation den Teilnehmern auch die Möglichkeit mit den Referenten aus Forschung und Industrie zu sprechen, um konkrete Problemstellungen und Lösungsmöglichkeiten zu erörtern.

Durch die Kombination mit der connect ec, die vom 2. bis 5. Mai 2019 geht, erhalten die Teilnehmer des Forums Wireless Automation mit dem Ticket auch freien Zugang zur connect ec und der Ausstellung.