Funk-Kommunikation Wireless Congress wieder ein voller Erfolg

Interessante Panel-Diskussion auf dem Wireless Congress 2012 mit (v. links) Colin Faulkner (NXP), Chuck Sabin (Bluetooth SIG), Frederic Haine (Freescale) und Tobin Richardson (ZigBee Alliance).

Das Konzept des „Wireless Congress – Systems and Applications“ hat sich erneut bewährt: 318 Teilnehmer aus 24 Ländern bekamen einen breitgefächerten und gleichzeitig technisch top-aktuellen Überblick über die derzeit und künftig wichtigen Wireless-Technologien.

Die großen Themenbereiche waren Bluetooth, 3G/4G und LTE, ZigBee, die neuesten WLAN-Standards, RFID/NFC, Embedded Wireless, industrielle Funk-Sensornetze, Ultra-Wideband-Verfahren sowie Wireless-Anwendungen in der Medizin oder im Automobil-Umfeld. Auch Power Management und Energy Harvesting für Wireless-Geräte wurden behandelt.

Ein spezieller Schwerpunkt lag nicht zuletzt auf Bluetooth Low Energy und seinen neuen Anwendungen (siehe Interview auch hier). Auch wurden die dazugehörenden Märkte und die übergeordneten Trends beleuchtet.

Dale Ford und Dr. Jagdish Rebello von IHS-iSuppli (siehe Interview hier) gaben eingangs des Kongresses einen hervorragenden Marktüberblick zu den wichtigen Mobilfunk-Technologien, zu ihren Anwendungsvarianten und den Synergieeffekten untereinander.

Ein weiterer Schwerpunkt war das Bluetooth Low Energy, das Chuck Sabin von der Bluetooth Special Interest Group in einem umfassenden Referat sowohl anwendungstechnisch wie auch bezüglich seiner marktbeeinflussenden Faktoren betrachtete. Der Trend: Bluetooth Low Energy wird demnächst in nahezu allen Kommunikations-, Consumer- und Mobilgeräten jeglicher Art zu finden sein und dort wichtige Funktionen der Datenübertragung zu anderen Geräten und zum PC übernehmen.

Neue Anwendungen und Simulationen im Wireless-M-Bus- und Smart-Metering-Sektor und im energiesparenden Wireless-Sensor-Bereich erläuterten Prof. Dr. Axel Sikora und seine Mitarbeiter von der Hochschule Offenburg.

Tobin Richardson von der ZigBee Alliance schilderte in einem Vortrag die immer weiter fortschreitende Verbreitung dieser für Steuerungs-, Gebäude-Automatisierungs-, Smart-Energy-, Freizeit-  und auch Messtechnik-Anwendungen nutzbaren Kurzstrecken-Funktechnologie (siehe Interview auch hier).

Den Abschluss fand der Wireless Congress mit einer Panel Discussion, an der Frederic Haine, General Manager EMEA, Networking and Multimedia von Freescale, Colin Faulkner von NXP, Chuck Sabin von der Bluetooth SIG und Tobin Richardson von der ZigBee Alliance teilnahmen. Sie diskutierten über das aktuelle Thema „Wireless Connectivity and the Internet of Things“.

Gesamtes Fazit des Wireless Congress: Die Funktechnologien sind auch weiterhin mit enorm steigenden Datenraten konfrontiert, sie bieten höchst interessante und noch weitere Anwendungen im industriellen, beruflichen und privaten Sektor. Künftig noch mehr genutzt werden auch die Synergie-Effekte der Kombination verschiedener Funkstandards in einem Gerät. Als zunehmend wichtige Thematik stellen sich aber Datenintegrität und Sicherheit heraus.