Qualcomm und Lenovo Weltweit erster 5G-PC mit Snapdragon-Prozessor

Qualcomm und Lenovo haben ein Jahr gemeinsam daran gearbeitet, den weltweit ersten 5G-PC auf Basis der Snapdragon 8cx 5G-Plattform auf den Markt zu bringen.
Qualcomm und Lenovo haben ein Jahr gemeinsam daran gearbeitet, den weltweit ersten 5G-PC auf Basis der Snapdragon 8cx 5G-Plattform auf den Markt zu bringen.

Was bringt ein 5G-PC ohne 5G-Mobilfunknetz? Das störte Qualcomm und Lenovo offenbar nicht, als sie auf der Computex in Taipeh ihren 5G-PC auf Basis der Snapdragon 8cx-5G-Computing-Plattform vorgestellt haben.

Der US-Mobilfunk-Chiphersteller Qualcomm Technologies und der chinesische Computerhersteller Lenovo haben auf der Computer-Messe Computex in Taipeh den nach eigenen Angaben weltweit ersten 5G-PC der Öffentlichkeit vorgestellt.
Unverhohlen ambitioniert als »Project Limitless« bezeichnet, möchten beide Partner eine neue Ära des Computings einläuten, bei der PCs ständig per 5G-Mobilfunk online sind.
Das Project Limitless basiert auf Qualcomms Snapdragon-8cx-Familie, die eine 5G-Computing-Plattform darstellt. Die Snapdragon-8cx-Chips basieren auf einem 7-nm-Halbleiterprozess und wurden eigens für PCs mit 5G-Vernetzung entwickelt.

»Unsere Zusammenarbeit mit Lenovo wird dank der Leistung und Energieeffizienz der Plattform, kombiniert mit der hohen Geschwindigkeit und niedrigen Latenzzeiten des 5G-Mobilfunks, sowohl für den Verbraucher als auch für das Unternehmen eine ‚transformative‘ PC-Benutzerfreundlichkeit bieten«, erklärte Alex Katouzian, Senior Vice President und General Manager der Mobile Business Unit von Qualcomm Technologies. »Bandbreitenintensive Aufgaben, bei denen große Dateien über eine drahtlose Verbindung heruntergeladen und hochgeladen werden, können exponentiell schneller sein, wodurch sich Speicher in der Ferne so nahtlos anfühlen wie lokale Speicher«. Dies werde die Art und Weise verändern, wie Benutzer mit ihren Computern kreativ tätig sind, zusammen arbeiten und kommunizieren.

 

Alles extrem: Leistung, Akkulaufzeit und Vernetzung

Die Snapdragon 8cx 5G-Rechenplattform sei die extremste Snapdragon-Plattform, die je entwickelt wurde, mit extremer Leistung, extremer Akkulaufzeit und extremer Konnektivität, heißt es von Qualcomm. Sie unterstützt eindringliche Benutzererfahrungen, Multi-Gigabit-LTE, eine Akkulaufzeit von mehreren Tagen sowie Unternehmensanwendungen und IT-Sicherheit. Die 8cx-Plattform verfügt über acht 64-bit-Kryo-495-CPU-Kerne, einen Hexagon 685-DSP für KI-Beschleunigung sowie über das Videosubsystem Adreno 680 Extreme. Das Kamera-Subsystem kann 4K-HDR-Video mit 30 Bilder/s verarbeiten und bietet Codec-Support für H.265 (HEVC), VP9 und H.264. Teil der Plattform ist auch das Snapdragon-X55-5G-Modem von Qualcomm, eine Single-Chip-Multimode-Lösung, die es OEMs zusammen mit dem eigenen HF-Frontend ermöglicht, die Vernetzung mit 5G-Mobilfunk in neuen PC-Formfaktoren zu nutzen.

»Bei Lenovo innovieren wir nicht nur um der Technologie willen. Bei allem, was wir tun, geht es darum, die Erfahrungen der Menschen zu verbessern«, sagte Johnson Jia, Senior Vice President und General Manager, Consumer Business der Intelligent Devices Group bei Lenovo. »Mit echtem 5G in einem PC geht es darum, das Bedürfnis der Benutzer nach Geschwindigkeit zu befriedigen: schnellere Dateiübertragungen und Streaming in 4K, 8K und sogar bei AR/VR (Augmented / Virtual Reality); schnellere und hochwertigere Video-Chats unterwegs; noch schnellere Bildschirmaktualisierungen für mobile Spiele. Wenn wir von grenzenloser Vernetzung sprechen, meinen wir sie — 5G-PC-Anwender auf der ganzen Welt werden Zeit sparen, produktiv bleiben oder Online-Entertainment von fast überall und zu jeder Zeit erhalten.«

Die Snapdragon-8cx-5G-Plattform umfasst das Snapdragon-X55-5G-Modem, das LTE nach Kategorie 22 integriert und Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 2,5 Gbit/s im Rahmen der schnellsten 4G-Verbindung erreicht, die derzeit verfügbar ist. Die Plattform ist mit praktisch jedem Band kompatibel, das von globalen Betreibern in ihren Regionen genutzt wird, so dass die Benutzer sich darauf verlassen können, dass ihr vernetzter PC fast überall auf der Welt in Verbindung bleibt.
Die Project Limitless der Zusammenarbeit von Qualcomm und Lenovo ist erst der Auftakt. Anfang 2020 soll noch mehr vom Gespann Lenovo und Qualcomm kommen.