U-blox AG Neuer Vertriebsleiter ernannt

Übernimmt ab 1. September 2019 die Position des Vertriebsleiters bei der u-blox AG: Dipl.-Ing. Markus Schaefer.
Übernimmt ab 1. September 2019 die Position des Vertriebsleiters bei der u-blox AG: Dipl.-Ing. Markus Schaefer.

Zur Entlastung des CEO, der sich künftig auf die Unternehmensstrategie und die Ausrichtung auf Key Accounts konzentrieren wird, hat die u-blox AG jetzt Markus Schaefer zum neuen Executive Director für Global Marketing and Sales ernannt.

Als neuer Vertriebsleiter übernimmt Markus Schaefer ab 1. September 2019 die Vertriebsfunktionen bei der u-blox AG, die bisher der CEO Thomas Seiler wahrnahm. Damit soll sich Seiler stärker auf die Unternehmensstrategie und die Ausrichtung auf Key Accounts konzentrieren können. In der Funktion des Executive Director für Global Marketing and Sales wird Markus Schaefer das Führungsteam der u-blox AG vervollständigen und die Vertriebs- und Marketingstrategie des Unternehmens in den Vertriebsregionen Amerika, EMEA und APAC definieren und umsetzen. Neben der Leitung der Geschäftsausweitung des Unternehmens wird Schaefer für den Ausbau der Vertriebskanäle sowie für die Definition der Kommunikationsstrategie des Produktmarketings von u-blox verantwortlich sein.

»Wir freuen uns sehr, dass jemand mit einer so beeindruckenden Erfolgsgeschichte in unser Führungsteam aufgenommen wird«, sagt u-blox CEO Thomas Seiler. »Markus Schaefer ist einzigartig darauf vorbereitet, um Brancheneinblicke, Wettbewerbswissen und das Vertriebs-Know-how zu vermitteln, um die sich entwickelnden Kundenchancen zu nutzen und unsere Vertriebsstrategie auf die nächste Stufe zu heben.«

Markus Schaefer hat Elektrotechnik (Dipl.-Ing.) an der RWTH Aachen und Betriebswirtschaft (MBA) an der Tiffin University, Ohio, USA, studiert. Er bringt tiefe Einblicke in die für u-blox relevanten Produkte und Märkte mit, die er in mehr als 15 Jahren als Leiter internationaler Vertriebsteams bei Infineon, NXP und zuletzt Macom erworben hat.

Während seiner Zeit bei NXP trug Schaefer dazu bei, das HF- und Stromversorgungs-Geschäft deutlich auszubauen. Innerhalb von fünf Jahren, in denen er Marketing und Vertrieb leitete, wuchs der Marktanteil der HF-Produktlinien von zehn Prozent auf 40 Prozent und erreichte damit ein Umsatzniveau von über 600 Millionen US-Dollar, wobei der Schwerpunkt besonders auf den asiatischen und US-amerikanischen Märkten lag. Schaefer wechselt zum 1. September 2019 von Macom zur u-blox AG, mit Sitz in Thalwil, Schweiz. Er leitete dort die Vertriebsorganisation für EMEA und Indien und steigerte das organische Umsatzwachstum um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigerte.