Datenkommunikation 450 Mbit/s im Funknetz

Mit drei MIMO-Antennen schafft der TRENDnet-Router seine 450 Mbit/s

Der US-Netzwerkhersteller TRENDnet International Inc. liefert - nach eigenen Angaben als erster Hersteller weltweit - einen 450-Mbit/s-Router gemäß 802.11n-Spezifikationen aus.

Der Router nennt sich TEW-691GR, er arbeitet gemäß den IEEE-Spezifikationen für den n-Standard mit MIMO (Multiple Input Multiple Output) und nutzt dafür drei Antennen. Diese übertragen parallel drei Datenströme, so dass die Maximal-Brutto-Datenrate von 450 Mbit/s möglich wird.

Für den Anschluss an das Wide Area Netzwerk besitzt der Router einen Gigabit-Anschluss und vier Gigabit-Anschlüsse für das Local Area Netzwerk. Der Router unterstützt Funktionen für WMM QoS (Quality-of-Service). Um es einen Client zu erleichtern, per verschlüsseltem WLAN mit dem Router zu kommunizieren, gibt es WPS (Wi-Fi-Protected-Setup).

Weiter besitzt das System Firewall-Funktionen, der Router ist voll kompatibel mit IEEE 802.11n und abwärts kompatibel zu IEEE 802.11g/b/a kompatiblen Geräten.
 
Durch die WiFi-geschützte (WPS-) Installation und das Setup ist die Einrichtung recht unkompliziert, denn WPS-Geräte werden schnell im Netzwerk integriert und angemeldet.