ISS Europe 2018 Weltweit konkurrenzfähig

Halbleiter Branchenverband SEMI
Halbleiter Branchenverband SEMI

Vom 4. bis 6. März veranstaltet der globale Halbleiter Branchenverband SEMI das Industry Strategy Symposium (ISS). Vertreter der wachsenden digitalen Industrien kommen dort zusammen und diskutieren, wie Unternehmen auch in Zukunft weltweit konkurrenzfähig sein können.

Auf der Konferenz ISS Europe 2018 in Dublin debattieren CEOs von Europas Top-Unternehmen die besten Möglichkeiten zum globalen Wettbewerb. Sie diskutieren über erfolgreiche Prodution in Europa und Wirk-Mechanismen zur Förderung von Innovationen. Die Konferenz schließt mit einer strategischen Sicht auf zukünftige Technologiebereiche, die erhebliche Auswirkungen auf die europäische Technologieführerschaft sowie die damit verbundenen Investitionen und den wirtschaft¬lichen Ertrag haben kann.

Das Symposium gibt einen Einblick in Anwendungen, die die Entwicklung der Branche vorantreiben und wie alle wichtigen Glieder in der Wertschöpfungskette zusammenarbeiten könne und müssen, um eine industrielle Führungsposition zu schaffen und zu erhalten. Die Teilnehmer befassen sich mit der fundamentalen Technologieentwicklung, die stattfinden muss, um diese Führung zu ermöglichen.

Mit einer Kombination aus Präsentationen und Networking-Möglichkeiten, bietet ISS Europe den Teilnehmern eine Plattform, um Ideen zu entwickeln.

Teilnehmer der Konferenz

  • Die zahlreichen Teilnehmern der Konferenz ISS Europe 2018 geben mit Beiträgen fundierte Einblicke in die aktuellen Marktentwicklungen.
  • David Bloss, VP, Technology Manufacturing Group, Intel
  • Holger Blume, Professor, University of Hanover
  • Jean-Frederic Clerc, Deputy CEO and CTO, CEA Tech
  • Kevin Cooney, Senior VP and Managing Director, Global CIO, Xilinx EMEA
  • Jean-Christophe Eloy, CEO, Yole Développement
  • Ann-Charlotte Johannesson, CEO, CEI-Europe AB
  • Cheryl Miller, Founder/Executive Director, Digital Leadership Institute
  • Mick A Morris, Director AMBER Research Centre, Professor, Trinity College Dublin
  • Alain Mutricy, Senior VP Product Management, Globalfoundries
  • James O’Riordan, CTO, S3
  • David Sneddon, Director of Large Customer Sales for Central Europe, Google
  • Florien van der Windt, Cluster Manager Smart Mobility, Dutch Ministry of Infrastructure & Environment
  • Hanns Windele, Vice President, Europe and India, Mentor, a Siemens Business

Weitere Informationen zur ISS Europe finden sie unter www.semi.org/eu/iss-europe-2018program

Die GMM 
GMM MitgliederinfoDie GMM ist die bedeutendste unabhängige, wissenschaftliche Organisation auf dem Gebiet der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik im deutschsprachigen Raum.
Als Medienpartner berichtet die Elektronik regelmäßig über die Aktivitäten des Verbands.