12-bit-A/D-Wandler Signal/Rausch-Verhältnis beträgt 72,2 dB

Neue 12-bit-A/D-Wandler mit acht Kanälen

Arctic Silicon Devices produziert mit der Glacier-Familie ASD 1000 neue 12-bit Analog/Digital-Wandler mit acht Kanälen. Die Baureihe besteht aus 12-bit-ADCs mit acht Kanälen und Daten von 20, 50, 65 oder 80 MS/s.

Sowohl 12-bit- als auch 14-bit-LVDS-Ausgangsmodi können über das SPI-Control-Interface angewählt werden. Das Signal/Rausch-Verhältnis (SNR) bei 50 MS/s mit 8 MHz Eingangsfrequenz und 14-bit-Ausgang beträgt 72,2 dB (typisch) bzw. 71 dB (worst case). Die Verlustleistung wiederum ist bei 50 MS/s mit 40 mW pro Kanal, einschließlich der LVDS-Ausgänge, spezifiziert.

Die Wandlerfamilie verfügt über einen Power-down-Modus mit typischerweise weniger als 10 <\#181>W Verlustleistung und einer Wake-up-Zeit von 18 µs. Darüber hinaus gibt es einen Sleep-Mode mit einer Wake-up-Zeit von 0,5 µs, und die Verlustleistung im Sleep-Mode beträgt 3 mW pro Kanal.

Die Produkte der Glacier-Familie sind pinkompatibel mit den ADS527x- und ADS528x-Familien von Texas Instruments. Die Produkte kommen in einem 64-Pin-QFN-Gehäuse zur Auslieferung.