Halbleiterfertigung ON Semiconductor kauft 300-mm-Werk von Globalfoundries

Blick in die 300-mm-Fab in East Fishkill.
Blick in die 300-mm-Fab in East Fishkill.

Die 2012 von IBM an Globalfoundries verkaufte 300-mm-Halbleiterfertigung wird künftig On Semiconductor gehören. 2020 soll dort die Produktion für den neuen Eigentümer beginnen und 2022 soll die Übergabe abgeschlossen sein.

Eine endgültige Vereinbarung über den Verkauf seiner 300 mm Halbleiterfabrik »Fab10« in East Fishkill, New York, hat Globalfoundries mit ON Semiconductor getroffen. Der Gesamtpreis, den On Semiconductor für die Übernahme zahlt, beträgt 430 Mio. US-Dollar. 100 Mio. US-Dollar wurden bei Unterzeichnung der Vereinbarung gezahlt, die Restsumme von 330 Mio. US-Dollar wird Ende 2022 fällig. Dann wird ON Semiconductor die volle operative Kontrolle über die Fabrik übernehmen und die Mitarbeiter des Standorts wechseln zu ON Semiconductor. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung und anderer üblicher Abschlussbedingungen.

Die Vereinbarung ermöglicht es ON Semiconductor, seine 300-mm-Produktion im Werk East Fishkill  über mehrere Jahre zu erhöhen, und Globalfoundries kann seine Halbleiterfertigungstechniken auf die drei anderen 300-mm-Standorte des Unternehmens umstellen. Im Rahmen der Vereinbarung wird Globalfoundries bis Ende 2022 300-mm-Wafer für ON Semiconductor herstellen. Die erste Produktion von 300-mm-Wafern für ON Semiconductor soll 2020 beginnen.

Die Vereinbarung beinhaltet auch einen Techniktransfer und eine Entwicklungsvereinbarung sowie eine Lizenzvereinbarung. Ein erfahrenes 300-mm-Fertigungs- und Entwicklungsteam wird die ON-Semiconductor-Waferprozesse von 200 mm auf 300 mm übertragen. ON Semiconductor wird auch sofortigen Zugang zu fortschrittlichen CMOS-Funktionen haben, einschließlich 45 nm und 65 nm Knoten. Diese Prozesse bilden die Grundlage für die zukünftige Entwicklung bei ON Semiconductor.

»Wir freuen uns, das Globalfoundries Fab10-Team im Team von ON Semiconductor begrüßen zu dürfen. Die Übernahme der 300 mm East Fishkill Fab ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Marktführerschaft bei Leistungs- und Analoghalbleitern«, sagte Keith Jackson, President und Chief Executive Officer von ON Semiconductor. »Die Übernahme fügt in den nächsten Jahren zusätzliche Kapazitäten hinzu, um das Wachstum unserer Stromversorgungs- und Analogprodukte zu unterstützen, ermöglicht eine höhere Fertigungseffizienz und beschleunigt den Fortschritt auf dem Weg zu unserem angestrebten Finanzmodell. Ich freue mich sehr über die Chancen, die diese Akquisition für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter der beiden Unternehmen bietet und freue mich auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit Globalfoundries in den kommenden Jahren.«

»ON Semiconductor ist ein idealer Partner für Globalfoundries und diese Vereinbarung ist ein transformativer Schritt auf unserem Weg, Globalfoundries zur weltweit führenden Spezial-Foundry auszubauen«, sagte Tom Caulfield, CEO von Globalfoundries. »Diese Partnerschaft ermöglicht es Globalfoundries, unsere Vermögenswerte weltweit weiter zu optimieren und unsere Investitionen in die differenzierten Techniken zu intensivieren, die unser Wachstum vorantreiben und gleichzeitig eine langfristige Zukunft für den Standort Fab 10 und unsere Mitarbeiter zu sichern.«