40-V-Vierfach-Instrumentenverstärker Niedrige Stromaufnahme, gutes Rauschverhalten

Intersil erweitert seine Familie präziser Operationsverstärker um einen 40‑V-Vierfachverstärker, der mit Eigenschaften wie niedrige Stromaufnahme, hohe ESD-Toleranz (4,5 kV HBM) und Gleichspannungsgenauigkeit sowie gutem Rauschverhalten aufwartet.

Der ISL28408 benötigt nur eine Versorgungsspannung und bietet einen Rail-to-Rail-Ausgang. Der breite Eingangsbereich deckt Eingangssignale bis 0,5 V unterhalb des negativen Versorgungspegels ab.

Die Rail-to-Rail-Ausgangsspannung mit großem Dynamikbereich, ein sehr geringer Offset von maximal 230 µV, das geringe Rauschen von 15,8 nV/√Hz bei 1 kHz sowie die Stromaufnahme von maximal 250 µA pro Kanal in Verbindung mit dem weiten Versorgungsbereich von 3 bis 40 V (einfach) oder +1,5 bis +20 V (dual) prädestinieren den ISL28408 für industrielle Anwendungen und Instrumentierungs-Applikationen. Der Baustein ist im 14-Pin-SOIC-Package erhältlich und kostet bei einer Abnahmemenge von 1.000 Stück 2,70 Dollar.