System-Designsoftware Kundenwünsche als Triebfeder für Verbesserungen

LabView 2011 hat viele Kundenwünsche in die neue Release aufgenommen
LabVIEW 2011 hat viele Kundenwünsche in die neue Release aufgenommen

National Instruments präsentiert seinen Kunden die System-Designsoftware LabVIEW 2011. Diese steigert die Effizienz des Designers bei der Anwendungsentwicklung dank neuer ingenieurspezifischer Bibliotheken und der Fähigkeit, mit beinahe jeder Hardware und jedem Zielsystem zu interagieren.

Überdies ermöglicht die Programmierumgebung, individuelle Systemkomponenten in eine einzige, rekonfigurierbare Plattform zu integrieren, damit sie ihre Aufgaben schneller, besser und mit geringerem Kostenaufwand erledigen können. Unter anderem sind folgende zeitsparende Funktionen implementiert:

– Bis zu fünfmal schnellere Ausführung bei Lade-, Verdrahtungs-, Bearbeitungs- und Kompiliervorgängen für FPGA-Code

– Ausführbare Dateien programmatisch erstellen und an Zielsysteme verteilen

– Asynchrone Threads erzeugen, um Multithreading-fähige Anwendungen schneller mit neuer Programmierschnittstelle zu erstellen.