Kondensator-Fertigung KEMET erwirbt Anteile an NEC TOKIN

KEMET, Hersteller von Kondensatoren unterschiedlicher Technologien, hat eine Vereinbarung unterschrieben, wonach das Unternehmen vorerst 34 Prozent der Unternehmensanteile der Firma NEC TOKIN übernehmen möchte.

NEC TOKIN fertigt neben Tantalkondensatoren vor allem elektromechanische Komponenten und Keramikprodukte, die piezoelektrische Effekte nutzen. Des weiteren wurde in der Vereinbarung konkret festgelegt, dass KEMET die Beteiligung an dem Unternehmen mittelfristig auf 51 Prozent ausweiten möchte.

Für die Übernahme der ersten Firmenanteile macht KEMET vorerst rund 50 Millionen Dollar locker und der Kondensatorhersteller wird bis August 2014 nochmal diesselbe Summe investieren, um weitere Unternehmensanteile der NEC TOKIN aufkaufen zu können. NEC TOKIN selbst hatte im Geschäftsjahr 2010/2011 umgerechnet rund 755 Millionen Dollar Umsatz gemacht.