Verstärkte Präsenz in Fernost Isabellenhütte gründet Tochtergesellschaft in Japan

General Manager ist Toshiya Murase
General Manager ist Toshiya Murase

Die hessische Isabellenhütte Heusler GmbH hat in Japan eine Tochtergesellschaft für den Vetrieb gegründet. Damit will das Unternehmen das Geschäft vor Ort ankurbeln.

Die neue Tochtergesellschaft Isabellenhuette Kabushi Kaisha (IH-KK) befindet sich in Nihonbashi, einem der ältesten Geschäftsviertel Tokios. Sie organisiert den Vertrieb der Bauelemente- und Messtechnikprodukte der Isabellenhütte sowie der Produkte dreier Handelspartner großer japanischer Firmen, darunter Hitachi. Weiterhin soll IH-KK das Neu- und Direktgeschäft in Japan ankurbeln.

General Manager ist Toshiya Murase: Der gebürtige Japaner ist Ingenieur der Elektrochemie und US-Staatsbürger. Ihm zur Seite steht als zweiter Mitarbeiter Ryota Katsube.