Renesas IDT-Übernahme abgeschlossen

Das neue IDT-Logo weist das Unternehmen als Renesas-Tochter aus.
Das neue IDT-Logo weist das Unternehmen als Renesas-Tochter aus.

Mit der Zustimmung der IDT-Aktionäre und der Aufsichtsbehörden übernimmt Renesas Integrated Device Technology (IDT) mit Wirkung zum 30. März 2019. Als neues Tochterunternehmen soll IDT das Renesas-Produktsortiment erweitern.

Gemeinsam geben die Renesas Electronics Corporation und Integrated Device Technology (IDT), Inc. den Abschluss der Übernahme von IDT durch Renesas per 30. März 2019 bekannt, nachdem die Aktionäre von IDT und die zuständigen Aufsichtsbehörden zugestimmt haben.

Zusammen mit IDT wird Renesas nun ein noch breiteres Produkt-Spektrum anbieten. Zu den Mikrocontrollern, System-on-Chips und Stromversorgungs-ICs kommen jetzt ICs aus den Bereichen HF, Takterzeugung, Speicherschnittstellen, echtzeitfähige Schnittstellen, optische Kommunikation, kontaktlose Energieübertragung und smarte Sensoren hinzu. Mit diesem kombinierten Sortiment zielt Renesas auf den schnell wachsenden Bereich von Datenverarbeitungsanwendungen in verschiedenen Branchen, einschließlich Industrie, Infrastruktur und Automobil.

Um zu zeigen, wie Renesas und IDTs komplementäre Produktsortimente zusammenpassen, entwickelten Renesas und IDT 15 »Winning Combinations« [1] – überzeugende Renesas-plus-IDT-Produktkombinationen, die die technischen Vorteile von Renesas und IDT als gemeinsames Unternehmen erfassen und hervorheben. Beispiele für für solche Produktkombinationen sind: IDTs Automobil-Taktgeneratoren plus Renesas R-Car-Prozessoren für Infotainment-Anwendungen, ein IDT-Gassensor plus Renesas Mikrocontroller für die Gebäudeautomation (IoT) zur Luftqualitätskontrolle.

IDT wird als Tochterunternehmen geführt

Mit dem Abschluss der Transaktion am 30. März 2019 wird IDT zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Renesas. Seidem verstärkt auch Dr. Sailesh Chittipeddi als Executive Vice President das Führungsteam von Renesas und wird IDT als President und CEO leiten. Renesas plant beide Unternehmen reibungslose und schnell zu integrieren. Der technische Support und die zukünftige Produktentwicklung von Analog- und Mixed-Signal-ICs von IDT werden fortgeführt.

Kurz- und langfristig erwartet Renesas ein Umsatzwachstum durch erweiterte Chancen, den Zugang zu schnell wachsenden Industrien sowie Kosteneinsparungen durch eine größere Geschäftsplattform, die Innovationen und Verbesserungen sowie einen erwarteten positiven finanziellen Effekt in Höhe von 250 Mio. US-Dollar am Betriebsergebnis pro Jahr mit sich bringen wird (Non-GAAP – Generally Accepted Accounting Practice, um Sonderaufwendungen angepasst). Renesas geht davon aus, dass die Übernahme die Pro-forma-Bruttomarge von Renesas, den Non-GAAP-EPS (Gewinn pro Aktie) und den Free Cash-Flow unmittelbar nach Abschluss stark positiv beeinflussen wird, was mit den vorherigen Prognosen übereinstimmt. Renesas schloss die Transaktion mit rund 6,3 Mrd. US-Dollar ab, und zwar durch eine Kombination aus Kassenbestand und Fremdfinanzierung.

Bunsei Kure, Representative Director, President und CEO von Renesas: »Diese Übernahme zeigt unser Engagement, unseren Kunden weltweit Komplettlösungen anzubieten, indem wir unsere Führungsposition in den wachstumsstarken, datengesteuerten Märkten Automobil, Industrie/IoT und Rechenzentren/Kommunikationsinfrastruktur stärken, in denen unsere fortschrittlichen ICs zur Datenverarbeitung und unsere Analog/Mixed-Signal-ICs von entscheidender Bedeutung sind. Wir gehen davon aus, dass wir weiterhin deutlich über unseren strategischen Marktsegmenten wachsen und die Profitabilität steigern werden, so dass wir weiterhin einen überdurchschnittlichen Wert für unsere Kunden und Aktionäre schaffen können.«

»Die Produktportfolios von Renesas und IDT ergänzen sich hervorragend. Die Kombination ermöglicht es uns, ein innovativeres und umfassenderes Produktportfolio auf den Markt zu bringen, mit einer größeren globalen Präsenz und einem größeren Vertriebsnetz«, sagte Dr. Sailesh Chittipeddi, Executive Vice President von Renesas und President und CEO von IDT.

Er ergänzt: »Die heute vorgestellten erfolgreichen Produktkombinationen stellen unser Bestreben dar, eine effiziente und schnelle Integration der beiden Unternehmen zu erreichen und unseren Kunden zu ermöglichen, mit erstklassigen Produkten schneller auf den Markt zu kommen.«

 

 

Literatur

[1] Steering the Future of Innovation. Renesas, www.renesas.com/solutions/idt.html.