HF- und Funk-ICs entwickeln Gemeinsam vom 5G-Boom profitieren

Mit einem Partnerprogramm will Globalfoundries IC-Entwickler besser unterstützen, die Funk- und HF-ICs entwickeln – für 5G-, IoT- und Radar-Applikationen.

Ein Paket aus Werkzeugen, Bibliotheken und Beratungsdienstleistungen hat Globalfoundries mit Partnerunternehmen zusammengestellt, um Entwickler von HF-ICs gezielter zu unterstützen. Damit will das Unternehmen die Arbeit der IC-Entwickler vereinfachen und so auch seinen Kunden helfen die Entwicklungszeit für HF- und Funk-ICs zu verkürzen.

Mit dem RFWave Partner Program reagiert Globalfoundries auf die wachsende Nachfrage nach ICs für Funk-Applikationen und Radar-Anwendungen. Es basiert auf den für Hochfrequenz geeigneten Fertigungstechniken FD-SOI, RF-CMOS, RF-SOI und SiGe. Für IC-Entwickler soll mit dem Partnerprogramm ein risikoarmer und wirtschaftlicher Weg aufgezeigt werden, um hochgradig optimierte HF-ICs zu realisieren, z.B. für 5G und andere Mobilfunkstandards, für mm-Wellen-Anwendungen, Radarsysteme und breitbandige Funktechniken.

Das RFWave Partner Program deckt die Bereiche IC-Entwicklung, Packaging und Test ab. Ausgewählten Partnern bietet Globalfoundries mit dem RFWave-Partnerprogramm einen Rahmen, um ihre Produkte oder Dienstleistungen in einem Katalog von validierten Plug-and-Play-Designelementen zu integrieren. Als Wirtschaftsökosystem konzipiert, bietet das Partnerprogramm von Globalfoundries Mitgliedern und Kunden eine Möglichkeit, die Vorteile der HF-Halbleiter-Fertigungstechniken zu nutzen, um von der steigenden Nachfrage nach Funk- und HF-Anwendungen besser profitieren zu können.

Die initialen Partner – dazu zählen: Asicnorth, Cadence, CoreHW, CWS, Keysight, Spectral Design and Test und Weasic – werden das Partner-Programm unterstützen mit:

  • EDA-Werkzeugen, die die Entwicklungsabläufe ergänzen, indem sie spezifische Module hinzufügen, um die Fähigkeiten der HF-Fertigungstechniken von Globalfoundries nutzen zu können,
  • eine umfassende Bibliothek von Designelementen (IP), einschließlich Basis-IP, Schnittstellen und komplexer IP, damit Kunden von Globalfoundries ihre Entwürfe mit vorvalidierten IP-Elementen starten können,
  • Entwicklungsberatung und Dienstleistungen, um mit die HF-Fertigungstechniken von Globalfoundries zur Entwicklung von HF-ICs einsetzen zu können.