Freescale Technology Forum 2011 Freescale-CEO sagt Ende der PC-Ära voraus

Vor über 2000 Teilnehmern hielt Freescale-CEO Rich Beyer die Keynote des diesjährigen FTF - er erklärte, dass Tablets schon bald PCs überholen werden und stellte einen neuen Netzwerkprozessor vor, den ein Zuhörer als "Höllenmaschine" charkterisierte. Als weitere Highlights holte Beyer einen Chefingenieur des Formel-1-Rennstalls McLaren sowie den Chef der amerikanischen Rennserie NASCAR auf die Bühne und zeigte ein 3D-Spiel auf dem ersten i.MX-6-Silizium - wozu braucht man da noch eine Spielekonsole?

Hätte man es nicht besser gewusst, man hätte auch glauben können, nicht Freescales CEO Rich Beyer sondern ARM-Chef Warren East hätte die diesjährige Keynote gehalten. Unter dem Motto "Connected Intelligence" erklärte Beyer den Weg zur mobilen Gesellschaft, in der unterschiedlichste Geräte miteinander kommunizieren und "immer on" sind. Dem PC-Modell, bei dem jede Prozessor-Nachfolgegeneration ausschließlich auf höhere Rechenleistung ausgelegt sei, erteilte Beyer eine Absage: Die Zukunft gehört nach seiner Meinung den embedded-Prozessor-Systemen, die Rechenleistung, Energieverbrauch und geringe Betriebskosten in Einklang bringen müssen.

Schon bald würden laut Beyer Tablets die PC-Verkäufe übertreffen und 50 % der Weltbevölkerung mobile Geräte nutzen. Und bereits für 2012 stellte er in Aussicht, dass die Rechenleistung von Applikationsprozessoren die der PCs übertreffen werden. Freescales Antwort auf diese Herausforderungen lautet - wie schon länger bekannt - i.MX 6, und paasend zum FTF hatte Beyer den ersten Wafer mit funktionierendem Silizium mitgebracht. Bemerkenswert am i.Mx 6 ist vor allen Dingen die Triple-Core-Grafik-Engine, über die wir bereits ausführlich berichtet haben. Dank des mitgebrachten Siliziums konnte Beyer dann auch ein 3D-Spiel demonstrieren, dass dank der überragenden Leistung von 200 Mio.Dreiecken/s auch beeindruckend lief und subjektiv keinen Unterschied zu einer Spiele-Konsole erkennen ließ.

Bilder: 13

Freescale Technology Forum 2011

Über 2000 Teilnehmer konnte Freescale 2011 in San Antonio, Texas, begrüßen.