Produkte des Jahres 2016 - Passive Bauelemente

Kennziffer 000: MEMS-Oszillatoren: Leistungssparend und zuverlässig.Die neue µPower-MEMS-Oszillatorenserie von SiTime ist für den Wearable-, IoT- und Mobilmarkt geeignet. Der SiT8021 – als erstes Produkt der Familie – nimmt deutlich weniger Leistung auf, ist dabei kleiner und wiegt auch weniger als herkömmliche Quarz-Oszillatoren. Mit einer Stromaufnahme von 60 µA (f = 3,072 MHz, no load) ist der Baustein zudem um 90 % sparsamer als quarzbasierte Produkte. Das extrem kleine Gehäuse misst 1,5 × 0,8 mm² und bietet damit eine Größenersparnis um 40 %. Die Höhe von 0,55 mm ist um 45 % niedriger als bei Konkurrenzprodukten, und die Gewichtsersparnis macht sogar 70 % aus (Masse: 1,28 mg). Die lieferbare Ausgangsfrequenz liegt zwischen 1 und 26 MHz mit einer Genauigkeit von sechs Dezimalstellen. Mit seiner Betriebsspannung von 1,8 V eignet sich der SiT8021 für batteriebetriebene Anwendungen. Mit einem MTBF-Wert von 1140 Mio. Stunden (<1 FIT) bietet der Baustein einen 30-fachen Gewinn an Zuverlässigkeit. Um den Faktor 30 besser sind auch Stoß- und Vibrationsbeständigkeit
1. Platz: MEMS-Oszillatoren: Leistungssparend und zuverlässig. Die neue µPower-MEMS-Oszillatorenserie von SiTime ist für den Wearable-, IoT- und Mobilmarkt geeignet. Der SiT8021 – als erstes Produkt der Familie – nimmt deutlich weniger Leistung auf, ist dabei kleiner und wiegt auch weniger als herkömmliche Quarz-Oszillatoren. Mit einer Stromaufnahme von 60 µA (f = 3,072 MHz, no load) ist der Baustein zudem um 90 % sparsamer als quarzbasierte Produkte. Das extrem kleine Gehäuse misst 1,5 × 0,8 mm² und bietet damit eine Größenersparnis um 40 %. Die Höhe von 0,55 mm ist um 45 % niedriger als bei Konkurrenzprodukten, und die Gewichtsersparnis macht sogar 70 % aus (Masse: 1,28 mg). Die lieferbare Ausgangsfrequenz liegt zwischen 1 und 26 MHz mit einer Genauigkeit von sechs Dezimalstellen. Mit seiner Betriebsspannung von 1,8 V eignet sich der SiT8021 für batteriebetriebene Anwendungen.