NXP connects 2019 Aufbruchstimmung nach geplatzter Qualcomm-Übernahme

Schauplatz der NXP connect 2019 ist das Santa Clara Convention Center.
Schauplatz der NXP connect 2019 ist das Santa Clara Convention Center.

Die dritte Ausgabe der Entwicklerkonferenz NXP connects ist mit rund 1500 Teilnehmern die Größte bisher und die Erste in zurückgewonnener Unabhängigkeit. NXP-President Kurt Sievers spannte in seiner Keynote den Bogen von sicherem Edge Computing über Connectivity bis hin zu Automotive.

Als NXP-President Kurt Sievers mit seiner Keynote offiziell die Entwicklerkonferenz »NXP connects 2019« im Santa Clara Convention Center eröffnete, freute er sich sichtlich über die Resonanz seiner Community mit rund 1500 Teilnehmern und mehr als 90 Demos im »Technology Lab«.
Sievers identifizierte eingangs die für NXP interessanten IoT-Märkte vom »Smart Home« über »Safe&Secure Mobility«, »Smart Cities« bis hin zur »Smart Industry« und dass überall dort der Trend zur Verlagerung der Datenverarbeitung von der »Cloud« zum »Edge« spürbar sei. Vorteile seien die Echtzeitverarbeitung von Daten vor Ort und die Steuerung von Aktionen. Dazu bietet NXP ein skalierbares »Edge Processing Continuum«, das von Mikrocontrollern über Crossover-Prozessoren bis hin zu Applikationsprozessoren reicht. Bei Bedarf können Entwickler auch auf Machine Learning und Künstliche Intelligenz zurückgreifen. Funktionen, die bei Gesundheitsanwendungen, Sprachassistenten, autonomem Fahren und Sicherheitsanwendungen ihre Vorteile ausspielen können.
Daher hat NXP nun sein Portfolio an Edge-Computing-Produkten und Sicherheitsfunktionen unter der Bezeichnung »EdgeVerse« gebündelt. EdgeVerse umfasst die »Signature Software«, Embedded Processing Elemente vom Mikrocontroller über Crossover-Prozessoren und Applikationsprozessoren bis hin zu Connectivity, Auto- und Analog-Chips. Eine wichtige Position in EdgeVerse nimmt das »EdgeLock«-Portfolio mit sicheren Elementen, sicherer Authentifizierung, Embedded Security und der IoT-Service-Plattform »EdgeLock 2GO« ein. Mit diesen EdgeVerse-Bausteinen lassen sich dann schlüsselfertige Lösungen aufbauen.

NXP schließt Connectivity-Lücken

Eine wichtige Säule für heutige IoT-Anwendungen sind sichere Kommunikationskanäle. Sievers gab zu, dass nach der gescheiterten Übernahme NXPs durch Qualcomm Lücken im eigenen Connectivity-Angebot bestanden. Diese Lücke bei WiFi- und Bluetooth-Chips schließt das Unternehmen mit der 1,76 Mrd. Dollar teuren Übernahme von Marvells WiFi-Geschäft, die NXP Ende Mai angekündigt hatte. Damit wechseln rund 550 Mitarbeiter zu NXP, die mit ihren Produkten einen Jahresumsatz von 300 Mio. Dollar erwirtschafteten. Dieser Geschäftsbereich vervollständigt nicht nur das Portfolio, sondern habe mit NXP dank einer breiteren Kundenbasis von mehr als 30.000 bessere Entwicklungsmöglichkeiten als mit Marvell.
Ein weiterer Baustein zur Vervollständigung des Connectivity Portfolios ist die selbst entwickelte sichere Ultra-Wide Band Ranging-Technologie (UWB) für auf wenige Zentimeter genaue Entfernungsmessungen. Diese hat allerdings nichts mit der vor über zehn Jahren von Intel vorangetriebenen, dann aber eingestellten UWB-Kommunikation zu tun. NXPs UWB-Version arbeitet mit einer effizienten Time-of-Flight-Berechnung und bietet sichere, präzise Messungen mit räumlicher Auflösung und zwar bei niedriger Leistungsaufnahme.
Diese neue Generation von UWB ist ein wichtiger Evolutionsschritt von den bestehenden drahtlosen Technologien wie Wi-Fi, Bluetooth und GPS. Ihre Fähigkeit, kontextuelle Informationen wie die Position des UWB-Ankers, seine Bewegungen und den Abstand zu anderen Geräten mit einer beispiellosen Genauigkeit von wenigen Zentimetern zu verarbeiten, ermöglicht es, Entscheidungen zu treffen und das Management dieser Geräte mit hoher Granularität durchzuführen.
NXPs UWB arbeitet im Band von 6 bis 9 GHz und gestattet präzise Lokalisierungsfunktionen. Türen und Einstiegspunkte öffnen sich, wenn man sich ihnen nähert. Lichter, Audio-Lautsprecher und alle anderen angeschlossenen Geräte mit Sensoren werden in der Lage sein, den Verbrauchern von einem Raum zum anderen zu folgen. UWB bringt ein neues Sicherheitsniveau für Autoschlüssel und kann Relay-Angriffe verhindern, indem es das authentische Signal vom kopierten Signal unterscheiden kann.

Bilder: 7

NXP Connects 2019

Eindrücke von der Entwicklerkonferenz und Keynote NXP Connects in Santa Clara.