Allegro MicroSystems ASIL-konformer MOSFET-Treiber für Antriebssysteme

Mit dem AMT49105 stellt Allegro MicroSystems seinen neuesten ISO-26262-konformen n-Kanal-MOSFET-Treiber vor. Der Baustein soll durch die integrierten Analogfunktionen die Entwicklung von Antriebssystemen erleichtern und den Platzbedarf verringern.

Die robusten Ausgangstreiber erlauben die Verwendung des Bausteins auch in Anwendungen mit mehr als 1 kW Leistungsbedarf. Zur Ausstattung des AMT49105 zählen ein LIN-Transceiver, eine geregelte Stromversorgung für einen Mikroprozessor sowie eine Phasenüberwachungsfunktion für die sensorlose Regelung bürstenloser Gleichstrommotoren.

Der MOSFET-Treiber eignet sich unter anderem für induktive Sicherheitsanwendungen im Automotive- und Industriebereich, beispielsweise für Motorkühlgebläse, Bremsen und Pumpen mit Versorgungsspannungen zwischen 5,5 und 50 V. Diagnosefunktionen zeigen Systemfehler, interne Fehler und Fehler der Leistungsbrücke an. Der AMT49105 erfüllt die Vorgaben der ASIL-B-Spezifikation. Ausgeliefert wird er in einem 48-poligen QFN-Gehäuse mit Exposed Thermal Pad.