Nutzerumfrage von Farnell Warum Maker und Profis den Raspberry Pi nutzen

Durch HAT-Erweiterungsboards wird der Raspberry Pi besonders vielseitig.
Durch HAT-Erweiterungsboards wird der Raspberry Pi besonders vielseitig.

Der Raspberry Pi wird sowohl von Makern als auch von Profis gleichermaßen geschätzt – nicht nur wegen des günstigen Preises. Es gibt noch einen zweiten Grund.

Farnell hat eine weltweite Umfrage unter Nutzern des Raspberry Pi durchgeführt. Sie zeigt, warum und wie Profis und Maker den Raspberry Pi verwenden.

Aus der Umfrage geht hervor, dass der Raspberry Pi nicht nur bei Makern, sondern auch bei Profis beliebt ist. Sie nutzen ihn für Prototyping- und Proof-of-Concept-Arbeiten, insbesondere für IoT sowie industrielle Automatisierungs- und Steuerungsanwendungen. Ein weiterer Punkt, der sich herauskristallisiert hat: Viele greifen auf die HAT-Erweiterungen des Raspberry Pi zurück. Mit ihnen werden viele neue Anwendungen möglich, ohne dass die Entwicklung einer benutzerdefinierten Hardware erforderlich ist.

Zu den wesentlichen Erkenntnissen der Farnell-Raspberry Pi-Umfrage zählen Folgende:

  • Ein Drittel der Befragten bestätigten, dass sie Raspberry Pi für persönliche Projekte verwenden, und mehr als ein Drittel der Entwickler nutzen den Raspberry Pi für Proof-of-Concept- und Prototyping-Arbeiten. Andere Verwendungen umfassen Prüfstände/Testsysteme und Produktionsanwendungen.
  • 34 % der Maker verwenden den Raspberry Pi ausschließlich bei ihren persönlichen Projekten.
  • Maker gaben an, dass der Preis der Hauptgrund für die Verwendung des Raspberry Pi sei, dicht gefolgt von seiner Leistung und ihrer eigenen Vertrautheit mit dem Produkt. Wenn sich Profi-Entwickler für die Verwendung des Raspberry Pi entscheiden, sind sie mehr an der Benutzerfreundlichkeit als an anderen Faktoren interessiert.
  • Maker nannten die Pi-Kamera und den Touchscreen als ihre beliebtesten Zubehörteile.
  • Profi-Entwickler nutzen den Raspberry Pi vorwiegend für IoT-Anwendungen, dicht gefolgt von industrieller Automatisierung und Steuerung.  Andere nennenswerte Anwendungen umfassen Robotik, Anzeige- und Verbraucheranwendungen.

»Diese Umfrage zeigt deutlich die Vielseitigkeit des Raspberry Pi«, sagt Hari Kalyanaraman, Global Head of Single Board Computers bei Farnell. 

Anlässlich des Pi Day am 14. März gewährt Farnell am 14. März von 00:00 bis 23:59 am 31. März Uhr auch einen Rabatt von 10 % auf das Raspberry Pi 3B+-Starterkit. Um den 10%-Rabatt zu erhalten, sollten Kunden Farnell in der EMEA-Region, Newark in Nordamerika und element14 in der APAC-Region besuchen und den Code PIDAY10 an der Kasse verwenden.  
 
Die neuesten Raspberry Pi-Modelle und -Zubehörteile sind in der EMEA-Region bei Farnell, in Nordamerika bei Newark und im asiatisch-pazifischen Raum bei element14 erhältlich.