Blick ins Zielsystem UML-Modelle debuggen

Viele größere Projekte werden modellbasiert entwickelt. Willert bietet für sein UML Studio einen Cross-Debugger an, der den Ablauf des generierten Codes direkt auf dem Zielsystem überwacht.

Auch Code, der aus UML-Modellen generiert wird, ist nicht immer frei von Fehlern. Willert Software Tools bietet für sein UML Studio den Embedded UML Target Debugger an, der den Ablauf des erzeugten UML-Codes auf dem Zielsystem überwacht und darüber hinaus Debug-Informationen an das Entwicklungssystem zurücksendet.

Während übliche Lösungen allerdings mit instrumentiertem Code arbeiten, setzt Willert auf einen Monitor. Das hat den großen Vorteil, dass wesentlich weniger Overhead erzeugt wird und das Laufzeitverhalten des Codes identisch ist. Allenfalls der Monitor benötigt lediglich ein wenig Speicherplatz.