Software STMicroelectronics erwirbt GUI-Spezialisten

STMicroelectronics übernimmt den GUI-Hersteller Draupner.
STMicroelectronics übernimmt den GUI-Hersteller Draupner.

Mit der Akquisition des Software-Unternehmens Draupner Graphics erweitert STMicroelectronics das STM32-Ökosystem mit TouchGFX, einer Bedienoberfläche Embedded-Anwendungen

STMicroelectronics übernimmt den Software-Spezialisten Draupner Graphics. Draupner Graphics ist Entwickler und Lieferant von TouchGFX, einem Software-Framework, das Grafiken und flüssige Animationen für eingebettete grafische Benutzeroberflächen (GUI) mit minimalem Ressourcenbedarf und Stromverbrauch bietet. Auf 32-Bit-Mikrocontrollern gehostet, zeigt TouchGFX Grafiken an, die den heutigen Smartphone-Standards entsprechen. Damit lässt sich diese Art von Bedienkonzept z.B. auch in intelligenten Haus- und Gebäudeautomationssystemen, Geräten, Wearables sowie Audio- und Videosystemen implementieren. 

Die STM32-Microcontroller sind mit einem Arm Cortex-M-Rechenkern ausgestattet. Einige Familienmitglieder unterstützen bereits TouchGFX. 

Über die Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.