Avnet Integrated SMARC 2.0-Modulfamilie mit i.MX6 ULL/ULZ-Prozessor

Avnet Integrated rundet sein SMARC 2.0-Portfolio ab und präsentiert das kompakte SMARC 2.0-Modul »MSC SM2S-IMX6ULL« in der Preisklasse ab 25 Euro. Die neue Produktfamilie ist für Anwendungen konzipiert, die den Fokus auf eine geringe Leistungsaufnahme und einen günstigen Preis legen.

Avnet Integrated bietet eine große Bandbreite an SMARC 2.0-Modulen an, deren Prozessorleistung von i.MX6 ULZ über i.MX8 bis E3900 skalierbar ist. Dank des breiten Produktportfolios lassen sich über eine Standard-Plattform unterschiedliche Anforderungen realisieren.

Die Baugruppe MSC SM2S-IMX6ULL integriert den Low-Power-Prozessor i.MX 6ULL oder i.MX 6ULZ von NXP mit einem Single Core ARM Cortex-A7, der mit bis zu 900 MHz taktet. Die Einsatzbereiche für die Modulfamilie sind vielseitig. Einige Beispiele dafür sind Einstiegslösungen für HMI-Systeme, IoT-Gateways, IoT-Anwendungen, Gebäudeautomatisierungssysteme und Industriesteuerungen.

Die Entwicklung und Systemintegration unterstützt Avnet Integrated neben Entwicklungstools wie Starter Kits und Board Support Package mit vielfältigen Service-Leistungen. Alle Embedded-Module werden in Fertigungsstätten in Deutschland produziert.

Technische Spezifikationen

Die SMARC-2.0-Modulfamilie MSC SM2S-IMX6ULL kann mit einem i.MX 6ULL ARM Cortex-A7 Base (528 MHz), General Purpose 1 (528 MHz) oder General Purpose 2 (528/792/900 MHz) sowie i.MX 6ULZ ARM Cortex-A7 Base (528 MHz) Prozessor von NXP bestückt werden. Eine on-board Pixel Processing Engine erlaubt die Verarbeitung von 2D-Bilder. Über eine LVDS-Schnittstelle (1366 x 768) lässt sich ein Display ansteuern.

Die Modulfamilie bietet zur Programm- und Datenspeicherung bis zu 1 GB DDR3L-800 SDRAM und optional bis zu 64 GB eMMC Flash. Für Anwendungen mit erhöhten Security-Anforderungen kann optional ein Trusted Platform Module (TPM) 2.0 bestückt werden.

Die Auswahl an gängigen Schnittstellen umfasst 1 x USB 2.0 Host/Client, 4 x USB 2.0 Host, 2 x 10/100 Mbit Ethernet, 1 x MMC/SD/SDIO Interface, 2 x CAN Interface sowie I²S Audio, UART, SPI und I²C. Optional lässt sich ein WLAN/BT-Modul bestücken.
Die kompakten Prozessormodule mit Abmessungen von 82 x 50 mm sind für einen Betrieb im Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C ausgelegt und kompatibel mit der SimpleFlex-Plattform von Avnet Integrated.