Embedded-Controller Schnelle Datenübertragung für Test- und Messtechnikanwendungen

Der PXIe-3987 von Adlink erlaubt die schnelle Analyse und Verarbeitung von Daten.
Der PXIe-3987 von Adlink erlaubt die schnelle Analyse und Verarbeitung von Daten.

Plug-in Electronic, Distributor für Messtechnik und Industrie-PCs, hat einen neuen PXI-Express-Controller im Angebot. Der PXIe-3987 von Adlink erlaubt die schnelle Analyse und Verarbeitung von Daten.

Aufgrund seiner Systemeigenschaften ist der PXIe-3987 von Adlink für Test- und Messtechnikanwendungen geeignet, die die intensive Analyse oder das Verarbeiten von Daten sowie das Übertragen in Hochgeschwindigkeit voraussetzen. Er verfügt außerdem über einen Micro-D-GPIB-Anschluss und ist beim Distributor Plug-in Electronic im Portfolio.

Herzstück des PXIe-3987 ist ein 3,0-GHz-Quad-Core-i7-Prozessor der 7. Generation von Intel mit bis zu 32 GB DDR4-Speicher. Dabei nutzt der PXIe-3987 vier separate CPU-Kerne auf einem Prozessor. Sie sind für Intels Turbo-Boost-Technik ausgelegt. So ermöglicht das Gerät das Ausführen von zahlreichen unabhängigen Aufträgen gleichzeitig. Mit einem konfigurierbaren PCIe-Switch unterstützt der Controller PXI-Express-Verbindungen mit einer maximalen Übertragungsrate von bis zu 16 GB/s.

Dank verschiedener Schnittstellen ermöglicht der Controller das Steuern von Geräten für hybride PXI-basierte Testsysteme über USB und GPIB. Ein Dual-BIOS erlaubt es, bei Ausfall des Haupt-BIOS ein zweites BIOS zu aktivieren, um das System wiederherzustellen. Des Weiteren besitzt der PXIe-3987 eine austauschbare Batterie, Speichermedien und SODIMM-Module. Das Gehäuse ist gegen elektromagnetische Störungen ausgelegt.