Bilderstrecke Rundgang über die Innotrans 2018

Das Messegelände in Berlin hat 3500 Meter Gleise, auf denen 155 Fahrzeuge ausgestellt waren.
Das Messegelände in Berlin hat 3500 Meter Gleise, auf denen 155 Fahrzeuge ausgestellt waren.

Autos werden immer größer und komfortabler. Und die Bahnen? – Auf der Innotrans sind die Fahrzeuge zu sehen, die demnächst auf die Strecke gehen. Sehen Sie selbst.

Das Freigelände ist zweifellos der größte Anziehungspunkt der Schienenverkehrsmesse Innotrans. Hier wird ganz konkret sichtbar, wie wir in Zukunft in den Bahnen reisen werden. Nachdem für die »Hochgeschwindigkeitsländer« Deutschland, Frankreich und Italien in den letzten Jahren neue Züge entwickelt wurden, waren diesmal viele neue Regionalzüge ausgestellt. Leider muss man sagen: Während Autos immer größer und komfortabler werden, geht bei den meisten Bahnen der Trend dahin, so viele Sitze wie möglich in die Wagen zu pressen. In der folgenden Bilderstrecke sehen Sie u.a.:

  • die neue S-Bahn für Berlin
  • den zukünftigen München-Nürnberg-Express
  • den Rhein-Ruhr-Express
  • Straßenbahnen für Ulm und Chemnitz
  • eine gummibereifte Metro für Rennes
  • Seilbahnkonzepte
  • Sensorik für die Bahn
  • und ein Güterzugkonzept für Hochgeschwindigkeitsstrecken
Bilder: 55

Innotrans 2018: Wie wir reisen werden

Auf der Fahrzeugausstellung der Innotrans sind die Bahnen zu sehen, mit denen wir bald fahren werden.