Compact PCI Serial PCI-Express-Mini-Card-Träger für drahtlose Kommunikation

Die CompactPCI-Serial-Trägerkarte G227 von MEN nimmt Kommunikationsmodule im Mini-PCIe-Format auf.
Die CompactPCI-Serial-Trägerkarte G227 von MEN nimmt Kommunikationsmodule im Mini-PCIe-Format auf.

Die CompactPCI-Serial-Träger-Karte G227 für PCI-Express-Mini-Cards erweitert Systeme an Bord von Zügen um zahlreiche drahtlose Kommunikationsmöglichkeiten.

Die vielseitige PCIe-Mini-Card-Trägerkarte G227 ist die Lösung für drahtlose Anwendungen wie Flottenmanagement oder Passagierinformation im Zug und anderen mobilen Märkten. Die CompactPCI-Serial-Karte ist mit insgesamt drei PCIe-Mini-Card-Steckplätzen ausgestattet: zwei davon für die Kommunikation via LTE, UMTS, GSM oder HSPA mit jeweils zwei frontseitigen Antennen-Steckern, ein Weiterer kann für WLAN und GPS, zur Übertragung von Audiosignalen oder als virtuelle SIM-Karte genutzt werden. 

Auch die Integration von GNSS-Signalen über die PCIe-Mini-Card PX1 von MEN sowie die Anbindung eines weiteren Antennen-Steckers an der Front sind über den dritten Steckplatz möglich. Für Anwendungen mit häufigen orts- oder tarifgebundenen Netzwerkwechseln können auf der G227 bis zu zehn Micro-SIM-Karten untergebracht werden. Die von MEN zur Verfügung gestellte Remote-Software erlaubt die separate Ansteuerung und das An- und Ausschalten der Micro-SIMs. 

Für den Einsatz in rauer Umgebung ist die G227 für eine Betriebstemperatur von -40 bis +85°C ausgelegt. Außerdem ist die Karte zum Schutz vor Feuchtigkeit und Staub lackiert.