Leichterer Kundenzugang Nu Horizons wird Microsoft-Embedded-Partner

Nu Horizons wird Distributor für Microsoft-Embedded-Software in Deutschland. Damit erweitert sich der Kreis der Microsoft-Distributoren von drei auf vier.

Für Microsoft-Embedded-Software gelten besondere Lizenz- und Vertriebsbedingungen. Deshalb sind diese Lizenzen nicht im Internet oder im Endkundenhandel erhältlich. Microsoft-Embedded-Lizenzen sind i.d.R. an bestimmte Projekte oder Geräte gebunden und dürfen nur auf diesen Geräten bzw. im Rahmen des Projekts installiert werden. Unter »Embedded« versteht Microsoft Lizenzen für seine Betriebssysteme Windows CE und Windows XP Embedded sowie für einige von Windows CE abgeleitete Spezialversionen wie »Windows for Point of Service« oder für Navigationsgeräte. Ferner gibt es auch Server- und Desktop-Software für den Embedded-Markt, verknüpft mit speziellen Lizenzbedingungen. Windows Automotive und Smartphone fallen nach Microsoft-Lesart nicht unter »Embedded« und werden von Microsoft direkt vertrieben.

Bisher wurde die genannte Windows-Embedded-Software in Deutschland von Arrow, Avnet Silica und Elbacom vertrieben. Mit Nu Horizons, deren Distributionsvereinbarung auch für Großbritannien und Irland gilt, ist nun ein Vierter im Bunde. Nu Horizons hat als Komplementärprodukt die Prozessoren von Marvell (ARM-Architektur) im Lieferportfolio und kann seine Kunden ab sofort auch mit einer kompletten Softwarelösung für diese Hardware versorgen. Insofern erwartet Nu Horizons den Schwerpunkt seine Geschäftstätigkeit mit Microsoft-Software im Windows-CE-Bereich.

Nu Horizons ist in Deutschland bzw. Europa ein noch junges Unternehmen und macht 61% seines Geschäfts in Amerika. 2006 wurde durch den Kauf eines kleineren Distributors in Großbritannien der Grundstein für Europa gelegt und seit 2007 existiert eine Präsenz in Deutschland. Thomas Reisinger, Managing Director für Deutschland, sieht die Stärke von Nu Horizons in der Design-Unterstützung. Er sagt: »Es hat ja keinen Sinn, wenn wir das gleiche Gebiet bearbeiten wie die anderen Marktteilnehmer. Unsere Spezialität sind Seminare, in denen wir neue Entwickler auf Lösungen aus unserer Linecard aufmerksam machen und von da aus neues Geschäft generieren.«