Industrie-PCs Neuer Katalog von DSM

Den DSM-Katalog »Bluebook« gibt es gedruckt oder als Download.
Den DSM-Katalog »Bluebook« gibt es gedruckt oder als Download.

DSM Computer hat seinen Katalog »Bluebook« aktualisiert und bietet ihn zum Versand oder als Download an. Neu hinzugekommen sind Hutschienen-PCs, eine High-End-ICP-Familie, 19-Zoll-Rechner und Slot-CPUs.

DSM Computer hat ihr komplettes Standard-Produktportfolio mit zahlreichen Innovationen in ihrer aktualisierten Bluebook-Ausgabe 2012 übersichtlich dargestellt. Neu hinzugekommen sind unter anderem die hybrid gekühlte High-End IPC-Familie ARCTIS, der erste Nanoserver der zweiten Generation, kompakte Hutschienen-PCs sowie 19-Zoll-Industrierechner der Reihe »Infinity« und Slot-CPUs mit Intel-Core-Prozessoren.

Da für die DSM leicht modifizierte und auch kundenspezifisch entwickelte Industrierechner und Display-Systeme auf der Basis der im Bluebook beschriebenen Standardprodukten immer wichtiger werden, beschäftigen sich die ersten Seiten des Katalogs mit diesem Thema. Beschrieben wird hier neben dem Fertigungsprozess der Ablauf einer auf die Kundenanforderung optimierten, individuellen Projektlösung.

Zu den Neuheiten des Produktkatalogs zählt die IPC-Familie ARCTIS, die trotz extrem hoher Rechen- und Grafikleistung für den Einsatz in staubigen Umgebungen nach Schutzklasse IP50 ausgelegt ist. Erreicht wird dies durch ein hybrides Kühlkonzept, das ohne Luftaustausch von außen in das Innere des Gehäuses auskommt. Dank dieses Konzepts lässt sich im  Betriebstemperaturbereich von 0° bis 45° C die Verlustwärme sogar von extrem leistungsstarken Prozessoren abführen. Die High-end Version des A1-QM67 integriert den Intel Quadcore i7-2710QE; weitere Bestückungsvarianten sind möglich. Als Chipsatz kommt der Intel QM67 zum Einsatz.

Mit dem Embedded-System N1-QM67 hat DSM Computer ihren ersten Vertreter der NanoServer-Familie der zweiten Generation vorgestellt. Der Rechner zeichnet sich durch hohe Performance bei optimierter Energieeffizienz im Vergleich zu den bislang angebotenen NanoServern aus. Der Rechner lässt sich über einen freien PCI-Express-x16-Steckplatz mit einer Grafikkarte oder einem Framegrabber erweitern.

Eine weitere Neuentwicklung von DSM, die sich jetzt auch im Katalog widerspiegelt, ist die Hutschienen-PC-Familie H1-A. Das neuste Familienmitglied arbeitet mit einem Intel-Atom-Prozessor Z530. Der 90 mm hohe und mit Kühlrippen 55 mm tiefe Rechner lässt sich durch seine standardisierte Montagemöglichkeit sehr schnell im Elektro- oder Schaltschrank verbauen.

Das »Bluebook« 2012 kann kostenfrei unter info@dsm-computer.de als Druckversion angefordert oder als pdf-Format von der Website www.dsm-computer.de herunter geladen werden.