Komplettpaket für einfachen Einstieg Intelligente LED-Treiberschaltung ohne zusätzliche Treiber-ICs

Das LED-Mikrocontroller-Demonstrationskit 78K0/Ix2 von NEC Electronics Europe basiert auf dem 78K0/Ix2-Lichtsteuerungs-ASSP.

Es veranschaulicht, wie eine effiziente und intelligente LED-Treiberschaltung ohne zusätzliche Treiber-ICs und mit nur einem einzigen flexiblen Mikrocontroller aufgebaut werden kann. Dieser ist in der Lage, einen programmierbaren Konstantstrom an mehreren LED-Kanälen aufrechtzuerhalten.

Das Kit besteht aus der mit einer 78K0/Ix2-8-bit-MCU bestückten Karte, einem Netzteil zur Speisung der Hochstrom-LEDs, einem USB-Kabel zur Programmierung und Fehlersuche der MCU und einer CD mit dem Applikationscode-Generator Applilet EZ, einer Kickstart-Version des IAR Compilers, Dokumentation, Code-Beispielen, Anwendungsberichten u.v.m. Die Karte unterstützt mit DALI, DMX512 und analoger Helligkeitsregelung drei verschiedene Schnittstellen zur Lichtsteuerung.

NEC Electronics (Europe) GmbH
embedded world: Halle 9, Stand 447