PCI/104-Express Board Heatspreader sorgen für „kühlen Kopf“

Das PCI/104-Express-Board ADLD25PC.
Das PCI/104-Express-Board ADLD25PC.

Das Gute an den PCI/104-Express Boards vom Typ ADLD25PC ist, dass der Hersteller dazu auch mehrere Arten von Kühlern und Anschlusskabeln anbietet.

Heatspreader in 0,6 Zoll oder 1 Zoll Bauhöhe verbinden den SBC zur Wärmeableitung mit einer Metallfläche. Weiterhin gibt es einen „Passive Low Profile“-Kühler mit Kühlrippen für beengte Platzverhältnisse.

Das Kühlkonzept basiert auf einem sogenannten Pin-Kühler-Design, bei dem die Kühlrippen als zapfenförmige Bolzen ausgeführt sind. Da die Bolzen aus jeder Richtung mit Luft umströmt werden können, wird stets eine optimale Kühlleistung sichergestellt. Schließlich gibt es noch eine Lösung mit Ventilator für den Laboreinsatz.