Method Park Gründerpreis für Software-Engineering-Tool

Prof. Bernd Hindel und Dr. Martin Geier freuen sich über den Bayerischen Gründerpreis 2018.
Prof. Bernd Hindel und Dr. Martin Geier freuen sich über den Bayerischen Gründerpreis 2018.

Das Software-Unternehmen Method Park erhält die Auszeichnung in der Kategorie »Aufsteiger« für seine Produkte und Dienstleistungen rund um das Software-Engineering.

Der Preis wird vom Bayerischen Sparkassenverband für innovative Geschäftsideen vergeben. Method Park erhielt den Preis im Rahmen der 16. Unternehmer-Konferenz Bayern für sein Prozessmanagement-Werkzeug »Stages«. Sechs der zehn weltweit größten Automobilhersteller setzen das von Method Park entwickelte Tool Stages zum Management ihrer komplexen Entwicklungs- und Produktionsprozesse ein; mehr als 30.000 Menschen haben Stages täglich im Einsatz. Daneben bietet Method Park ein umfangreiches Seminar- und Dienstleistungsangebot.

Prof. Hindel freut sich über die Auszeichnung. »Sie zeigt, dass es sich lohnt, eine unternehmerische Idee beharrlich zu verfolgen. Method Park hat sich über das Management von Geschäfts- und Entwicklungsprozessen bereits Gedanken gemacht, als diese noch längst nicht die Komplexität erreicht hatten, vor der heute viele Unternehmen stehen.«

Der Geschäftserfolg gibt ihm recht. 2016 konnte Method Park seinen Umsatz um 16 Prozent steigern. 2017 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von 16,4 Mio. EUR mit 170 Mitarbeitern.