Indstrie-PCs Fujitsu liefert die meisten industriellen ATX- und Micro-ATX-Boards

Bild 3: Für das Fujitsu-Board »D2963-S2« garantiert der Hersteller eine Verfügbarkeit von bis zu 5 Jahren, sodass im OP eine Einsatzdauer von 10 bis 20 Jahren erreichbar sein dürfte

Fertigung in Deutschland lohnt sich nicht? – Fujitsu beweist in Augsburg das Gegenteil. Dort werden in Großserie PC-Mainboards hergestellt, die sich auch bei den Herstellern von Industrie-PCs großer Akzeptanz erfreuen.

Fujitsu Technology Solutions hat im Jahr 2011 im europäischen und afrikanischen Wirtschaftsraum den höchsten Volumenanteil für Industrie-Mainboards der Bauformen Micro-ATX- und ATX erzielt. Das belegen Zahlen des Marktforschungsinstituts IMS Research. Demnach hat sich Fujitsu vom 3. Platz im Jahr 2010 bei den Micro-ATX-Industrie-Mainboards auf den ersten Rang gesteigert. Bei industriellen Mainboards im ATX-Format konnte Fujitsu seinen 1. Rang hinsichtlich Stückzahl erfolgreich verteidigen. Auch im Bereich der Mini-ITX-Boards konnte ein Zuwachs in den Stückzahlen verzeichnet werden. Dort belegt Fujitsu Technology Solutions den 6. Rang. Im Gesamtranking im Bereich der Stückzahlen belegt Fujitsu damit ebenfalls den ersten Platz.

Der gesamte Marktumsatz im Bereich der Mainboardproduktion für industrielle Anwendungen wird von IMS Research auf 200 Millionen USD geschätzt. Auch im Gesamtumsatz des Marktes behauptet sich Fujitsu gegenüber seinen Wettbewerbern erfolgreich auf dem vierten Platz mit einem Umsatz von umgerechnet 17,3 Millionen USD (14,24 Mill. Euro). Das bedeutet eine Umsatzsteigerung um 3,05 Millionen USD von 14,25 Millionen USD (und 2,51 Mill. Euro von 11,73 Mill. Euro) im Vergleich zum Vorjahr.

Bilder: 16

Mainboard-Fertigung bei Fujitsu

Als letzter großer Hersteller fertigt Fujitsu PC-Mainboards in Deutschland. Sie werden auch für Industrie-PCs eingesetzt.

Peter Hoser, Director OEM Systemboard, Fujitsu Technology Solutions: »Die Zahlen belegen, dass Industrie-Mainboards, die in Deutschland entwickelt und produziert werden, die optimale Lösung für europäische Industrie-Kunden darstellen. Höchste Qualität, direkter technischer Support vom Hersteller, ausgereifte Produkte und ein striktes Lifecycle-Management sind nur ein paar wesentliche Erfolgsfaktoren, die sich bemerkbar machen. Vorteilhaft wirken sich auch die Kundennähe unserer Distributoren als auch die wettbewerbsfähigen Konditionen bedingt durch ein großes Produktions-Volumen aus. Fujitsu produziert am Standort Augsburg jährlich über zwei Millionen Mainboards. Unser Ziel ist und bleibt es, mit einem ausgewählten überschaubaren Produkt-Portfolio sowie Innovationen unsere Marktstellung weiter auszubauen.«