Embedded-Linux auf Freescale-Prozessoren Eltec und Sysgo schließen Partnerschaft für Hard- und Software

Der Embedded-Software-Anbieter Sysgo hat Eltec Elektronik als strategischen Partner in sein Hardware-Partnerprogramm aufgenommen.

»Die steigende Bedeutung von Embedded Linux in der Industrie führt zu dem Wunsch nach verlässlichen und kompetenten Partnern. Einen solchen Partner haben wir in Sysgo gefunden«, so Peter Albert, Vorstand von Eltec.

Die QorIQ-Produktlinie von Eltec wird ab sofort von dem Industrial Grade Linux »ELinOS«, einer Embedded-Linux-Distribution, unterstützt. Mit ELinOS können die Kunden der Eltec innerhalb kurzer Zeit eine kundenspezifische Embedded-Linux-Lösung für die QorIQ-Evaluation-Platform erstellen.

Das QorIQ-Eval-Board BAB-Q2 von Eltec ist in den CPU-Varianten P1020 und P2020 bis 1,2 GHz erhältlich. Es bietet je zwei Mal Gigabit Ethernet und USB 2.0, ein SD-Interface zum Booten und zwei PCI Express x1-Slots zum Anschluss von Peripherie. Das Board selbst verfügt über ein PCI-Express-Interface, um es direkt in ein PC-Motherboard einstecken zu können, es lässt sich aber auch stand-alone betreiben.

ELinOS ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für die Entwicklung von Linux für eingebettete Geräte. Sysgo verfügt über mehr als 15 Jahre Markterfahrung im industriellen Umfeld und bietet mit ELinOS Embedded Linux für hohe industrielle Anforderungen. ELinOS ist für eine Vielzahl von Plattformen geeignet. Neben allen weit verbreiteten x86-, PowerPC- und ARM-Architekturen unterstützt ELinOS auch MIPS32, MIPS64, SPARC V8/LEON und SH-Plattformen. Vielfältige Beispielprogramme verkürzen den Entwicklungsprozess. ELinOS enthält Codeo, eine Eclipse-basierte Entwicklungsumgebung, die eine einfache Systemkonfiguration, Anwendungsentwicklung, Remote-Debugging, Monitoring sowie Tracing ermöglicht.

Neben der BAB-Q2 erweitert ELTEC derzeit sein Produktportfolio um weitere SoC-Designs auf Basis von ARM und FPGAs, die ebenfalls in ELinOS integriert werden. ELTEC adressiert damit die Anforderungen von Embedded-Kunden an ein Up-to-date-Linux, schnelle Konfiguration und die Unterstützung von Board Support Packages.