Lauterbach Debugger überwacht SAFERTOS-Kernel

Echtzeit-Betriebssystem SAFERTOS sorgt dafür, dass Systemereignisse komfortabl im Debugger angezeigt werden.
Echtzeit-Betriebssystem SAFERTOS sorgt dafür, dass Systemereignisse komfortabel im Debugger angezeigt werden.

Der Debugger TRACE32 hat ein eigenes Modul zur Unterstützung des Echtzeit-Betriebssystems SAFERTOS bekommen. Diese »Awareness« sorgt dafür, dass die Systemereignisse des Kernels komfortabel im Debugger angezeigt werden.

Lauterbach hat seine »RTOS Awareness« erweitert und unterstützt nun auch SAFERTOS von Wittenstein high integrity systems auf allen Arm-Prozessoren. Die neue SAFERTOS Awareness beinhaltet einen einfachen Zugriff auf Task-Listen und andere Kernel-Informationen, erzeugt Performance-Analysen und ermöglicht Entwicklern ein effektives Debugging mit TRACE32 auf Systemen mit SAFERTOS.
SAFERTOS ist ein präemptives, sicherheitskritisches Real Time Operating System (RTOS), das vorzertifiziert ist für IEC 61508 SIL3 und ISO 26262 ASIL D. SAFERTOS wird international für verschiedene Applikationen verwendet und ist bekannt für seine Qualität, seinen Determinismus und seine Robustheit auf Embedded-Systemen trotz minimalem Resourcen-Verbrauch.

Das neue Software-Paket von Lauterbach enthält eine fertige Konfiguration für den SAFERTOS Real Time Kernel. Die SAFERTOS Awareness für TRACE32 erlaubt dem Entwickler alle SAFERTOS-Systemressourcen anzuzeigen, inklusive Task-Information, Laufzeit- und Performance-Messungen der Tasks und Funktionen sowie SAFERTOS-spezifische statistische Analysen und Daten aus dem Real-Time-Trace. Ein eigenes SAFERTOS-Menü bietet einen einfachen Zugriff auf die zusätzlichen Funktionen. Die SAFERTOS Awareness für TRACE32 benötigt keinerlei zusätzliche Software oder Hooks aus dem RTOS. Es ist die Philosophie von TRACE32, dass die Applikation sich in der Debug-Umgebung exakt wie im Endprodukt verhält, damit der Test auch die endgültige Sicherheit erzielt.

»Mit der steigenden Komplexität des Embedded Designs benötigen Kunden immer umfassendere Toolkits,« sagt Andrew Longhurst, Business Manager bei Wittenstein high integrity systems. »Unsere Partnerschaft mit Lauterbach und die neue TRACE32 Awareness ist eine große Hilfe für unsere Kunden und ermöglicht ein umfangreiches »kernel aware« Debugging für SAFERTOS.«