Elektronik-Zeitreise Das elektronische Notizbuch

Mit einem Griff läßt sich die geschlossene Wechselkassette an das Taschendiktiergerät ansetzen.
Mit einem Griff läßt sich die geschlossene Wechselkassette an das Taschendiktiergerät ansetzen.

Ein Tonbandgerät mit 45 Minuten Aufnahmezeit stellte die Elektronik im Jahr 1965 vor. Damals war das ein höchst innovatives und kompaktes Produkt und viel Zubehör gab es auch noch daz.

Unter der Typenbezeichnung EN-3 brachte Grundig ein bemerkenswert kleines, handliches und einfaches Tonbandgerät heraus. Es ist als elektronisches Notizbuch gedacht, das den Geschäftsmann, den Reporter oder auch den Amateur überallhin begleiten kann. Die Speisung des Geräts erfolgt aus drei Taschenlampen-Kleinzellen (z.B. vom Typ Pertrix 244 oder Baumgarten 448). Sie haben den Vorteil, überall erhältlich zu sein, auch im Ausland. Mit einem Batteriesatz läuft das Gerät nach Angaben der Hersteller an die 15 Stunden.

Tonträger ist das normale 6 mm breite Band. Es wird im Halbspurbetrieb besprochen. Pro Spur sind etwa 22 Minuten an Aufnahmen unterzubringen, so daß die Gesamtaufnahmezeit fast eine Dreiviertelstunde beträgt. Da unterwegs niemand Zeit und Geduld hat, ein Tonband einzufädeln, wurden beide Spulen in einer Kassette gelagert, aus der das Band niemals entfernt wird. So kann man das Tonband mit einem Griff selbst im Dunkeln einsetzen oder umdrehen.

Die Bedienung erfolgt über einen einzigen mit dem Daumen zu betätigenden Hebel. Er hat die Stellungen Aufnahme, Aus, Wiedergabe und Rücklauf. Ein ohne Kabel aufsteckbares Mikrofon dient bei Wiedergabe zugleich als Lautsprecher. Aus normaler Hand-Entfernung besprochen und abgehört, leistet das Gerätchen ausgezeichnete Dienste und ist klar zu verstehen.

Sehr zu begrüßen ist die Bereitstellung zahlreichen Zubehörs, wie zum Beispiel einer Ledertasche, eines Tragriemens sowie von Verlängerungskabeln für das Mikrofon. Bei der Wiedergabe können an seiner Stelle auch Ohrhörer angeschlossen werden, wie bei Diktiergeräten.

 

Elektronik-Zeitreise
Elektronik-ZeitreiseFür unsere Elektronik-Zeitreise haben wir in unserem Archiv geschmökert und bahnbrechende Neuigkeiten entdeckt. Mehr als 65 Jahre besteht die Fachzeitschrift Elektronik bereits. Unzählige revolutionäre Neuigkeiten sind in dieser Zeit erschienen.