Virtuelle Messe und Konferenz Cypress veranstaltet »Schreibtisch-Konferenz« PSoC World

PSoC-Bausteine können mit zahlreichen Prozessor-Cores und -Peripherien programmiert werden.
PSoC-Bausteine können mit zahlreichen Prozessor-Cores und -Peripherien programmiert werden.

Am 12. und 13. Dezember 2012 veranstaltet Cypress eine 24 Stunden andauernde virtuelle Messe und Konferenz mit vielen Präsentationen rund um PSoC.

Cypress Semiconductor veranstaltet zusammen mit wichtigen Partnern eine internationale virtuelle Konferenz namens »PSoC World« rund um das Thema Embedded Design veranstalten wird. Dieses Online-Event wird am 12. Dezember in Nordamerika beginnen und wird 24 Stunden lang online bleiben, wenn der Tag für die Anwender in Asien sowie anschließend in Europa beginnt. Auf der PSoC World werden wichtige Grundsatzreden von Experten aus der Branche gehalten, es werden Praxisseminare angeboten, ebenso wie Fach-Sessions und Frage-Antwort-Foren, so wie vieles mehr rund um das Embedded Design von MCUs, kombiniert mit Mixed-Signal-Elektronik. Weitere Informationen über diese kostenlose Veranstaltung, einschließlich der Möglichkeit der Registrierung, findet man auf der Internetseite der Veranstaltung.

ARROW Electronics und ARM Ltd. werden Cypress als Partner bei der Veranstaltung der PSoC World unterstützend. Mehr als ein Dutzend weiterer Partner, wie z.B. Macnica Inc., Tokyo Electron Devices (TED), Axios oder Redpine Signals, werden ebenfalls auf der Veranstaltung vertreten sein. Die Übertragung der Präsentationen findet auf Englisch, Chinesisch und Japanisch statt. Das Publikum hat die Möglichkeit, live zu interagieren.

»Es handelt sich dabei um ein wirklich ganz spannendes und neues Event für Cypress und, was noch viel wichtiger ist, für die Entwickler von Embedded Design-Produkten rund um den Globus«, so Hassane El-Khoury, der Vizepräsident der PSoC-Division bei Cypress.