Neuer Name Aus Advanced Digital Logic wird ADL Embedded Solutions

Die Advanced Digital Logic Inc. firmiert ab sofort unter dem Namen ADL Embedded Solutions Inc. Mit dieser Namensänderung unterstreicht das Unternehmen die Weiterentwicklung vom reinen Baugruppenhersteller zum Lösungsanbieter.

Der Schwerpunkt von ADL Embedded Solutions wird in Zukunft neben dem erweiterten Kerngeschäft mit Single-Board-Computern auf Systemlösungen und Integrationsdienstleistungen liegen. Dazu gehören Gehäuse, Verkabelung, die Entwicklung thermischer Lösungen und Value-Added-Services für Embedded-Kunden. Zu den Value-Added-Services gehören die Erhöhung der Widerstandfähigkeit für hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit, den Einsatz im erweiterten Temperaturbereich und Anwendungen in rauen Umgebungen, CAD-Dienstleistungen einschließlich Unterstützung bei der Modellierung von Baugruppen sowie Entwurf, Aufbau und Integration kompletter Gehäuse.

Das Unternehmen wird in seiner bewährten Struktur weitergeführt. Die Umbenennung betrifft auch die Europazentrale in Deutschland, deren Name nun ADL Embedded Solutions GmbH lautet. »ADL Embedded Solutions betreut schon seit längerem Projekte, die die Entwicklung kompletter Systemlösungen umfassen. Wir werden diesen Bereich weiter ausbauen und ein breites Spektrum an Embedded-Produkten und Dienstleistungen anbieten, die von Standard- und modifizierten SBCs bis zu schlüsselfertigen Hochleistungssystemen für raue Umgebungen reichen«, sagt Martin Kristof, Geschäftsführer der ADL Embedded Solutions GmbH.