Leiterplatten-Design Verwaltung der Work-in-Progress-Daten

Begrenzte Suchmöglichkeiten

Windows Explorer ist vielleicht praktisch, um Dateinamen oder Dokumenterweiterungen zu suchen, aber erweiterte Suchen nach Bauteilen, Statuswerten oder Verwendungsorten sind damit nicht möglich. Eine solche Suche würde nur einen Haufen unstrukturierter Ergebnisse liefern, bei denen Sie viel mehr Zeit mit dem Finden des gewünschten Dokuments zubringen würden.

Egal wie gut Ihre Ordnerstruktur organisiert ist oder welche Tricks Sie der Suchfunktion beibringen: Letztendlich ist die Methode beschränkt und kommt nicht an den Leistungsumfang eines ECAD-Datenverwaltungssystems heran.

Manuelle Revisionskontrolle

Sie haben es sicher schon erlebt: Bevor Sie überhaupt an einem Dokument arbeiten, müssen Sie eine Kopie davon anlegen! Sie erstellen eine Kopie und verschieben sie in den Ordner »WIP«, bevor Sie Änderungen vornehmen. Sicher haben Sie auch schon erlebt, was passiert, wenn Sie das vergessen!

Jedes Mal müssen sich die Benutzer an diese Schritte erinnern und sie in der richtigen Reihenfolge ausführen. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass die meisten Benutzer das schaffen, gibt es keine Möglichkeit, die riesige Menge an Dokumenten, die sich bei Änderungen ansammelt, zu kontrollieren und zu verwalten! Mit dieser Herangehensweise für die Revisionskontrolle bei Dokumenten kann sich kein Design-Team auf die Daten verlassen.