Mit Licht härten UV-Trockner

Für das Aushärten von UV-Lacken und -Klebern bei sehr kurzen Taktzeiten: UV-Trockner RDS von Rehm.
Für das Aushärten von UV-Lacken und -Klebern bei sehr kurzen Taktzeiten: UV-Trockner RDS von Rehm.

Mit dem UV-Trockner RDS bietet Rehm ein System, das spezifisch an die Anforderungen für die Trocknung von UV-Lacken angepasst wurde.

Der UV-Trockner RDS von Rehm ist speziell für die Aushärtung von UV-Lacken und -Klebern bei sehr kurzen Taktzeiten ausgelegt. Dank einer kurzen Aufheizphase von wenigen Sekunden ist die Anlage sofort betriebsbereit und dadurch deutlich energieeffizienter als vergleichbare Systeme.

Um eine höhere Taktzeit zu erreichen, wurde der RDS-UV-Trockner mit einem dreiteiligen Transportsystem ausgestattet. Dies ermöglicht, dass zwei Baugruppen gleichzeitig im Ofen getrocknet werden können und weiterhin eine hundertprozentige Rückverfolgbarkeit einer jeden Leiterplatte gewährleistet ist. Des Weiteren ist der Trockner mit einer Vier-Schott-Technik ausgestattet, so dass zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist, dass keine schädliche UV-Strahlung nach außen tritt. Durch seine kompakte Bauweise lässt sich der UV-Trockner RDS flexibel an jede Produktionslinie anpassen.

Der UV-Prozess kann je nach Kundenwunsch mit unterschiedlichen Leuchtmitteln ausgestattet werden. Zur Verfügung stehen hierbei undotierte Quecksilber-Mitteldruckstrahler, dotierte UV-Lampen, UV-LED-Felder oder Sonderlampen mit spezifischen Lichtspektren.