PCB-Designwerkzeuge Format-Konvertierungen stark vereinfacht

Version 6 der PCB-Design-Software Eagle
Version 6 der PCB-Design-Software Eagle

Die Version 6 der PCB-Design-Software Eagle enthält nicht nur Optimierungen bestehender Funktionen, sondern auch verschiedene Neuerungen. Unter anderem ermöglicht die neue, auf XML basierende Datenstruktur beispielsweise, Skripte zu schreiben, um Designs im Eagle-Format zu manipulieren.

Änderungen, Datenimport aus anderen Projekten oder Formatkonvertierungen werden so zum Kinderspiel. Dies ist das erste Datenformat im professionellen ECAD-Bereich, das auf dem ASCII-Textformat basiert.

Hinzu kommen weitere Leistungsverbesserungen in Bezug auf Design-Reuse: Anwender können zum Beispiel verschiedene Projekte mit Copy/Paste unter Beibehaltung der Konsistenz kombinieren. Dies unterstützt ein sehr einfaches Design von Multi-Channel-Produkten, zumal der Entwickler Schaltplan und Layout lediglich für einen Kanal erstellen und dann einfach vervielfältigen kann.
Bisher war die maximale Anzahl von Technologien und Package-Varianten in einer Bibliothek limitiert. Folglich musste man bei Erreichen des Limits die Bauteile auf zwei Bibliotheken verteilen. Diese Grenzen gibt es in Version 6 nicht mehr.