Intermas-Elcom GmbH Wasserdichter Baugruppenträger gemäß IP67

Mit dem InterProtect bringt Intermas-Elcom einen normkonformen Baugruppenträger, der maximalen (optimalen) Schutz bietet und die Verwendung von Standardzubehörteilen zulässt, auf den Markt.

Das ausgeklügelte Konstruktions- und Dichtungskonzept ermöglicht Schutzarten bis zu IP67 bei strenger Einhaltung sämtlicher Systemmaße. Damit eignet sich der Baugruppenträger InterProtect von Intermas-Elcom z.B. für den Einsatz in tropischen Gebieten, in denen eine Luftfeuchtigkeit von teilweise bis zu 100 % herrscht. Aber auch Sandstürme, z.B. in Wüstengebieten, können dem InterProtect nichts anhaben.

Der robuste Aufbau garantiert Schock- und Vibrationsfestigkeit entsprechend den gängigen Bahn- und Militärspezifikationen bis zu 5 G/30 ms. Entstehende Verlustwärme wird über integrierte Kühlrippen in den Dach- und Bodenmodulen abgeführt. Die Standardbaugruppe mit einer Gesamttiefe von 295,4 mm ist ausgelegt für Kartentiefen 160, 220 und 240 mm. Neben der klassischen 19 Zoll-Breite (84 Teilungseinheiten) sind Sonderbreiten problemlos herstellbar.

Mit einer speziellen leitfähigen Silikon-Dichtung wird der Baugruppenträger hermetisch abgedichtet und ein optimaler EMV/ESD-Schutz erreicht. Der gewählte Temperaturbereich von -55 bis +160 °C lässt eine Verwendung in nahezu allen Teilen der Erde zu.